gluckobalance 3

Glucobalance – ein natürliches Produkt, das zur Normalisierung des Blutzuckerspiegels beiträgt

gluckobalance 150x150 1

Es ist keine Übertreibung zu sagen, dass Diabetes die Geißel unserer Zeit ist. Sie ist eine der häufigsten Zivilisationskrankheiten; man schätzt, dass über 300 Millionen Menschen an ihr leiden. Glucobalance ist ein Produkt, das für jeden Diabetiker interessant sein sollte, aber auch für Menschen, die sich in einem prädiabetischen Zustand befinden, und solche, die immer häufiger Symptome von Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels in ihrem Körper bemerken.

Dank einer gut zusammengestellten Mischung natürlicher Inhaltsstoffe, die für ihren positiven Einfluss auf den Kohlenhydratstoffwechsel im Körper bekannt sind, trägt Glucobalance dazu bei, den Blutzuckerspiegel zu normalisieren, das Fortschreiten von Diabetes aufzuhalten und dessen Komplikationen zu verhindern. Ein positiver Nebeneffekt von Glucobalance ist auch die Beschleunigung des Abnehmprozesses.

Diabetes – ein stiller Zerstörer des Organismus

Ursachen von Typ-2-Diabetes

DerTyp-2-Diabetes gehört zu den Zivilisationskrankheiten, d. h. zu den Krankheiten, die sich infolge eines ungesunden Lebensstils und ungünstiger Umweltbedingungen entwickeln. Die direkten Ursachen des Typ-2-Diabetes sind Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels und eine gestörte Insulinsekretion, die zu anhaltend hohen Blutzuckerwerten führt.

Woher kommen solche Anomalien? Leider haben sie mit unserer Ernährung zu tun, genauer gesagt mit zu viel Einfachzucker in der Ernährung und übermäßigem Körpergewicht. Neben einer schlechten Ernährung sind auch Bewegungsmangel und Alkoholmissbrauch häufige Faktoren für die Entstehung von Diabetes.

Symptome von Typ-2-Diabetes

  • schnelle und leichte Gewichtszunahme,
  • übermäßige Tagesmüdigkeit,
  • Müdigkeit, Desorientierung, Unwohlsein,
  • Konzentrationsprobleme,
  • Nervosität,
  • ständige Müdigkeit,
  • Schwäche,
  • Anfälle von Heißhunger,
  • gesteigertes Verlangen nach Süßigkeiten,
  • erhöhter Durst,
  • Sehprobleme,
  • Hörprobleme,
  • verminderte Immunität,
  • wiederkehrende Infektionen und Entzündungen,
  • trockene Haut,
  • häufige Hautbeschwerden,
  • Apathie,
  • Kopfschmerzen,
  • Unterleibsschmerzen,
  • übermäßige Mundtrockenheit,
  • häufiges Wasserlassen,
  • Krämpfe.

Was ist der Mechanismus für die Entstehung von Typ-2-Diabetes?

 eine Frau fragt sich, ob sie Obst oder Kekse essen soll

Wenn unsere Ernährung von Produkten mit einem hohen Gehalt an Einfachzucker dominiert wird (z. B. Produkte aus Weißmehl, Fertiggerichte, Fast Food, Süßigkeiten, Chips), kommt es nach den Mahlzeiten zu den berüchtigten Blutzuckerspitzen. Um den Glukosegehalt im Blut auszugleichen, schüttet die Bauchspeicheldrüse Insulin aus (ein Hormon, das die Aufgabe hat, Glukose aus dem Blut in das Gewebe zu transportieren und mit dessen Hilfe der Zuckerspiegel normalisiert wird).

Je schneller und häufiger der Blutzuckerspiegel ansteigt, desto mehr Insulin wird ausgeschüttet. Wenn wir uns ständig zuckerhaltig ernähren, wird unser Gewebe immer resistenter gegen die Wirkung von Insulin und nimmt keine Glukose mehr aus dem Blut auf.

Dies hat zur Folge, dass die Glukose im Blutkreislauf im Übermaß zirkuliert, anstatt von den Geweben als Energiequelle genutzt zu werden. Obwohl immer mehr Insulin produziert wird, kehrt die Glukosekonzentration nicht auf ein normales Niveau zurück. Daher das Phänomen des ständig erhöhten Zuckers, daher die Schwierigkeit, ihn bei Diabetikern zu senken.

Diese ständige Aufrechterhaltung eines zu hohen Glukosespiegels im Blut ist ein sehr ungünstiges Phänomen, das zu Unregelmäßigkeiten in der Funktion zahlreicher Organe und Systeme führt und infolgedessen gesundheitliche Probleme in vielen Bereichen verstärkt.

Dem Diabetes geht in der Regel ein Prä-Diabetes voraus, dem wiederum eine Insulinresistenz vorausgeht. Unabhängig davon, in welchem Stadium der glykämischen Störung wir uns befinden, lohnt es sich, die Essgewohnheiten zu ändern und eine Ernährung einzuführen, die den Blutzuckerspiegel senkt.

Lesen Sie auch: Diabetiker-Diät

Präparate mit Extrakten aus Heilpflanzen mit zuckersenkender Wirkung sind ebenfalls eine wertvolle Unterstützung. Glucobalance ist eines dieser Präparate. Das Produkt ist umso interessanter, als es einige der bekanntesten natürlichen Substanzen enthält, die ein Gegenmittel gegen zu viel Zucker darstellen.

 Glucobalance

Ganz gleich, ob Sie eine Insulinresistenz haben, sich in einem prädiabetischen Zustand befinden oder mit Typ-2-Diabetes zu kämpfen haben, Glucobalance wird Ihnen helfen, Ihren Kohlenhydrathaushalt zu stabilisieren und Ihre Gesundheit zu verbessern.

Glucobalance funktioniert auf 4 Arten:

  • erhöht die Empfindlichkeit des Gewebes gegenüber Insulin und verringert so die Insulinresistenz,
  • führt zu einem niedrigeren Blutzuckerspiegel,
  • reduziert Übergewicht und andere Erkrankungen, die mit einem hohen Blutzuckerspiegel zusammenhängen (z. B. Schläfrigkeit, Müdigkeit, erhöhtes Verlangen nach Süßigkeiten, Verdauungsstörungen),
  • schützt Organe und Blutgefäße vor Schäden, die durch Hyperglykämie (Überzuckerung) entstehen können, verringert das Risiko diabetischer Komplikationen.

Glucobalance – sorgt für ein Gleichgewicht im Zuckerstoffwechsel, sorgt für eine gute Organfunktion

Glucobalance ist ein spezifischer Controller des Kohlenhydratstoffwechsels im Körper. Indem es den Zuckerspiegel normalisiert, sorgt es gleichzeitig für eine gute Kondition und ein gutes Funktionieren der Organe. Indem es die Entwicklung von Diabetes hemmt, verringert es das Risiko von Nierenversagen, Herzinfarkt und Schlaganfall, Augenkrankheiten, Neuropathie und Gefäßerkrankungen.

Glucobalance, insbesondere in Kombination mit einer Umstellung der Essgewohnheiten, führt zu schnellen und sichtbaren Ergebnissen bei der Stabilisierung des Zuckerspiegels. Die Wirksamkeit des Präparats ist auf seine sorgfältig entwickelte Formel zurückzuführen. Das Präparat enthält eine Zusammensetzung natürlicher Substanzen, die für ihre positive Wirkung auf den Blutzuckerspiegel bekannt sind. Das Duett aus Extrakten der weißen Maulbeere und der Zimtrinde spielt dabei eine äußerst wichtige Rolle. Es zeigt eine hohe Aktivität bei der Regulierung des Kohlenhydratstoffwechsels.

GLUCOBALANCE JETZT BESTELLEN

 Glucobalance

Wie wirken die wichtigsten Inhaltsstoffe von Glucobalance?

Weißer Maulbeerextrakt

Dank des Alkaloids DNJ (1-Desoxynojirimycin) hat die weiße Maulbeere eine hypoglykämische (zuckersenkende) Wirkung. Es verlangsamt die Verdauung von Kohlenhydraten und verhindert deren schnelle Aufnahme ins Blut. Auf diese Weise verlangsamt es das Phänomen der Zuckerspitzen und reduziert die damit verbundenen unangenehmen Symptome (z. B. Trägheit und Müdigkeit nach einer Mahlzeit, Verdauungsstörungen, plötzliches unkontrollierbares Verlangen nach Süßigkeiten).

Neben der Senkung des Blutzuckerspiegels erhöht die Maulbeere die Empfindlichkeit des Gewebes gegenüber Insulin und stabilisiert dessen Ausschüttung. Die regelmäßige Einnahme von Extrakten aus weißem Maulbeerbaum beugt dem Fortschreiten und der Verschlimmerung von Diabetes vor und verringert das Risiko seiner Komplikationen (wie diabetischer Fuß, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Augenerkrankungen, Gefäßschäden des Nervensystems, Nephropathie).

Zimtrindenextrakt

Bei systematischer und langfristiger Einnahme trägt derZimtrindenextrakt zu einer deutlichen Senkung des Blutzuckerspiegels bei (um bis zu etwa 30 %). Gleichzeitig reguliert es die Insulinproduktion und erhöht die Insulinempfindlichkeit des Gewebes. Indem es die Zellen mobilisiert, Glukose aufzunehmen und in Energie umzuwandeln, trägt es zur Wiederherstellung eines normalen Zuckerspiegels bei. Es verringert auch das Risiko von Diabetes-Komplikationen wie Retinopathie, Nieren- und Gefäßkrankheiten. Darüber hinaus trägt der Inhaltsstoff zur Senkung der Werte von schlechtem Cholesterin und Triglyceriden bei und unterstützt so das Herz-Kreislauf-System.

Neben der Wiederherstellung des Gleichgewichts des Glukose- und Insulinstoffwechsels hat der Zimtrindenextrakt noch eine Reihe weiterer positiver Auswirkungen auf unsere Gesundheit: beschleunigt den Stoffwechsel, hilft beim Abbau von Fettgewebe, wirkt entzündungshemmend, wärmt, hat eine leicht schmerzlindernde Wirkung, bekämpft Bakterien, Viren, Pilze, lindert VerdauungsstörungenEs bekämpft Bakterien, Viren, Pilze, lindert Verdauungsstörungen, hat antioxidative Eigenschaften (bekämpft freie Radikale, schützt die Zellen vor Schäden und hat Anti-Aging-Eigenschaften).

Glucobalance – effiziente Wirkung, schnelle Ergebnisse

Dank einer optimal ausgewählten Mischung von Inhaltsstoffen bietet Glucobalance einen umfassenden Schutz vor Diabetes – sowohl vor den Symptomen als auch vor den Folgen. Durch die Senkung des Blutzuckerspiegels verbessert es die Arbeit des gesamten Körpers. Wichtig ist, dass seine Zusammensetzung nur natürliche Inhaltsstoffe enthält, die für unsere Gesundheit völlig unbedenklich sind.

Wie Glucobalance funktioniert:

gluckobalance 150x150 1
  • senkt den Blutzuckerspiegel,
  • reguliert den Kohlenhydratstoffwechsel,
  • verbessert die Arbeit von Bauchspeicheldrüse und Leber,
  • reguliert die Insulinausschüttung, verringert die Insulinresistenz (sorgt dafür, dass das Gewebe besser auf Glukose reagiert, die effizient in Energie umgewandelt wird),
  • reduziert den übermäßigen Appetit, begrenzt das Naschen zwischen den Mahlzeiten,
  • unterstützt die Verdauungsprozesse,
  • unterstützt das Herz-Kreislauf-System, reguliert den Blutdruck, senkt den Cholesterin- und Triglyceridspiegel,
  • verbessert die Immunität, bekämpft schädliche freie Radikale und Mikroorganismen, hemmt Entzündungen, reduziert die Anfälligkeit für Infektionen, Allergien, Erkältungen,
  • verlangsamt die Alterungsprozesse, verringert das Risiko von Herzinfarkten, Schlaganfällen, Arteriosklerose, ischämischen Herzkrankheiten und Sehstörungen,
  • beeinflusst unsere Stimmung positiv,
  • hemmt die Entwicklung von Diabetes und verringert das Risiko von dessen Komplikationen,
  • verbessert den Stoffwechsel, erleichtert die Gewichtsabnahme.

Glucobalance – Meinungen

 eine Frau zeigt das Messgerät mit dem richtigen Ergebnis

Glucobalance in den Nutzerbewertungen sieht sehr gut aus. Die meisten Kommentatoren halten dieses Präparat für eine wirksame und vor allem sehr bequeme Möglichkeit, den Zuckerspiegel zu senken und die Gesundheit zu verbessern. Für viele Menschen ist der wichtigste Vorteil von Glucobalance die Tatsache, dass sie keine Medikamente, Kräuter oder andere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen müssen, wenn sie diese Ergänzung verwenden. Sie brauchen nur Glucobalance-Kapseln einzunehmen, um den Zucker schrittweise zu normalisieren.

Es ist erwähnenswert, dass Glucobalance nach vielen Meinungen nicht nur den Zucker reguliert, sondern auch andere lästige Beschwerden reduziert. Für viele Menschen ist das Präparat auch ein wertvolles Hilfsmittel zur Reduzierung des Körpergewichts geworden, und wie wir wissen, ist es im Kampf gegen Diabetes von vorrangiger Bedeutung, das Normalgewicht wieder zu erreichen.

Glucobalance reduziert den Appetit, beseitigt das Gefühl des Magensogs, hilft, die Kontrolle über die verbrauchten Kalorien wiederzuerlangen, hilft auch, auf eine gesündere Ernährung umzusteigen und die Zuckeraufnahme zu begrenzen. Darüber hinaus beschleunigt es den Prozess der Beseitigung von angesammeltem Fettgewebe, auch an den problematischsten Stellen (z. B. am Bauch).

GLUCOBALANCE JETZT BESTELLEN

 Glucobalance

Quellen:

  • https://www.cdc.gov/diabetes/basics/type2.html
  • https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3958529/
  • https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4609100/
  • https://www.healthline.com/nutrition/white-mulberry
  • https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5981255/

Category: Gesundheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin