Hauptarten, Akne zu behandeln – wie man sie ohne die Hilfe von Antibiotika schlägt

Akne ist eine Krankheit, der fast alle von uns in unserem Leben begegnet sind, und ihre charakteristischen und oft schmerzhaften Symptome sind wirklich nicht zu unterschätzen. Niemand kann die Ekzeme im Gesicht ignorieren, die von den üblichen kleinen Pickeln bis hin zu extrem unästhetischen, schmerzhaften, eitrigen Pickeln oder sogar schwer zu entfernenden Narben reichen. Normalerweise richten wir unsere Schritte sofort an die nächste Apotheke und kaufen das stärkste Anti-Akne-Präparat, das wir dort finden können. Wir wagen es nicht, die Wirksamkeit der meisten von ihnen in Frage zu stellen, aber indem wir sie verwenden, müssen wir leider die Nebenwirkungen berücksichtigen, die für unsere Gesundheit oft schwerer sind als die Akne selbst. Wenn es nicht zu schwer ist, ist es besser, sich auf andere Methoden zu verlassen, und Aknebehandlungen zu Hause erweisen sich oft als so effektiv wie Medikamente. Sie wurden bereits von unseren Müttern und sogar Großmüttern benutzt und werden uns sicherlich beraten können, wie wir diese zweifelhafte Dekoration von Gesicht, Rücken und Dekolleté loswerden können.

Akne – um sie effektiv behandeln zu können, ist es notwendig, die Ursachen der Krankheit zu kennen.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Akne eine Krankheit, nicht nur ein kosmetischer Zustand, und wie alle anderen Krankheiten muss sie richtig diagnostiziert werden. In den meisten Fällen können wir es selbst tun und die richtigen Behandlungsmethoden wählen, aber es gibt auch Akne-Sorten, die nur von einem Dermatologen geheilt werden können. Bis vor kurzem galt es als eine Krankheit, die nur Jugendliche und Teenager mit einem Hormonsturm betrifft, der auch Hautprobleme verursacht. Tatsächlich ist dies in der Regel der Fall, aber immer häufiger werden Akne-Läsionen bei Erwachsenen beobachtet, und ihre Behandlung ist viel schwieriger. Während wir es bei Teenagern in der Regel mit jugendlicher Akne zu tun haben, die auch als häufige Akne bekannt ist und mit einer übermäßigen Produktion und Sekretion von Talg verbunden ist, können wir bei Erwachsenen auf ganz unterschiedliche Arten dieser Krankheit stoßen. Sehr oft handelt es sich um eine Rosacea, die sehr charakteristische Symptome in Form von ausgedehnten roten Flecken oder überlebter Akne, einem Wiederauftreten der Krankheit in der Pubertät, hervorruft. Eine absolute Grundlage ist unabhängig von der Art der Veränderung die richtige Erkennung der Ursachen.

Akne – die häufigste Ursache für Gesichtsveränderungen:

  • mit der falschen Kosmetik und wir sprechen von der so genannten kosmetischen Akne, die man normalerweise bei Frauen findet, die Kosmetika zum Schminken verwenden, die die Hautporen verstopfen und die Ansammlung großer Mengen an Talg verursachen;
  • genetische Bedingungen, aber nicht Akne, sondern eine Art von Haut, die zu übermäßiger Talgsekretion neigt;
  • unsachgemäße Ernährung, nicht nur die Ursache für Übergewicht und Fettleibigkeit, sondern auch wachsende Hautgesundheitsprobleme. Normalerweise schenken wir dem, was wir essen, nicht viel Aufmerksamkeit und begnügen uns mit Fast Food oder anderen Fertiggerichten, denen es an Grundnährstoffen mangelt. Der Mangel an Vitaminen und Mineralien wirkt sich nachteilig auf die Gesundheit aus, ebenso wie schwer zu greifende Fettgerichte mit einem sehr hohen glykämischen Index. Wenn Sie nicht wissen, wie eine Diät Ihrer Haut helfen kann, können Sie jederzeit den Rat eines Ernährungswissenschaftlers oder Dermatologen einholen;
  • Hautinfektionen, meist bakteriell, z.B. durch mangelnde tägliche Hygiene. Es ist nicht zu leugnen, dass beschäftigt und beschäftigt, wir behandeln unsere Gesichtshaut durch die Berührung einer Schnauze, waschen sie mit gewöhnlicher Seife, und nicht mit speziell entwickelter Kosmetik, um ihren richtigen pH-Wert zu halten. Gele oder Gesichtsseifen müssen auch antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften haben, damit wir nicht nur alle gefährlichen Bakterien aus der Haut entfernen, sondern auch schmerzhafte Irritationen oder Rötungen durch die sich entwickelnde Entzündung lindern;
  • Störungen der hormonellen Ökonomie des Organismus, die sowohl bei Jugendlichen als auch bei Menschen über 40 Jahren auftreten. Zu diesem Zeitpunkt treten Frauen in die Menopause ein, während Männer in die Andropause eintreten, deren Auswirkungen auch in Form von Pickeln und Pusteln im Gesicht zu sehen sind. Akne überrascht in diesem Alter niemanden mehr, so dass es sich lohnt, sich um den richtigen Spiegel der wichtigsten Hormone zu kümmern, bei Frauen ist es Progesteron und Östrogen, und bei Männern werden diese Störungen durch Schwankungen der Androgene verursacht;
  • Dysfunktion der Talgdrüsen, die, wie die obigen Beispiele zeigen, eine der wichtigsten Ursachen für Akne ist, unabhängig vom Alter des Patienten. Unsere Haut, als natürliche Schutzbarriere, muss täglich vielen ungünstigen Faktoren ausgesetzt sein, die Talgsekretionsprobleme verursachen. Sein Überschuss führt zur Verstopfung der Hautporen, zur Entstehung von Entzündungen und zur Bildung von Pickeln.

Heimakne-Behandlungen – antibakterielle Masken aus beliebten Inhaltsstoffen

Mit den meisten Pickeln oder anderen Pickeln auf Ihrem Gesicht können wir die Masken, die wir leicht mit den beliebten Zutaten herstellen können, die Sie in jeder Küche finden werden, behandeln. Dies können z.B. Haferflocken sein, die mit Wasser und Honig vermischt werden und eine effektive antibakterielle Therapie darstellen. Eine Apfel- oder Gurkenmaske und Honig, die etwa 20 Minuten lang in den betroffenen Bereichen gehalten werden, zeigen ähnliche Effekte. Wenn uns der Geruch nicht stört, können wir auch Knoblauch verwenden, nicht umsonst als natürliches Antibiotikum, es lohnt sich auch, die Verwendung von Natron in Betracht zu ziehen. Es sollte auch mit Wasser gemischt werden, und eine solche Mischung sollte dreimal pro Woche angewendet werden, um eine maximale Wirksamkeit zu erzielen.

Aknebehandlungen zu Hause – die Kraft der Natur, Pickel, Pusteln und Mitesser zu bekämpfen.

Wie man sieht, müssen wir nicht immer starke pharmakologische Maßnahmen anwenden, die zum Beispiel auf wirksamen, aber auch schädlichen Retinoiden oder populären Antibiotika beruhen, die von Fachleuten so gerne zugeschrieben werden. Leider verursachen sie in den meisten Fällen sehr ernste Nebenwirkungen, insbesondere übermäßige Trockenheit der Haut, Rötungen und Juckreiz, erhöhte Empfindlichkeit der Epidermis und sogar Irritationen und Erytheme. Es ist also besser, diese Art von Beschwerden zu vermeiden und andere, ebenso effektive, aber völlig natürliche Methoden zur Bewältigung von Veränderungen im Gesicht anzuwenden.

Malcontents reiben zweifellos bereits ihre Hände in Vorbereitung für die Zusammenfassung, dass Hauptaknebehandlungen nicht existieren, aber sie berücksichtigen nicht die Tatsache, dass sie Akne auf diese Weise für Hunderte oder sogar Tausenden Jahre vor dem Auftauchen dieser Drogen beschäftigt haben. Die Natur hat gezeigt und zeigt weiterhin ihre Stärke bei der Behandlung und Prävention vieler Krankheiten, einschließlich Akne. Deshalb ziehen wir daraus in voller Handvoll, vor allem unter Verwendung von natürlichem Herbar, alle Substanzen mit therapeutischen Eigenschaften, die von Pflanzen stammen, die voll von unseren Wiesen oder Gärten sind. Sie können auf vielfältige Weise verwendet werden, z.B. als Masken, Aufgüsse, aber auch in Kosmetika, die von Spezialisten für die tägliche Hygiene, insbesondere der Gesichtshaut, empfohlen werden. Leider unterschätzen wir diese unserer Meinung nach völlig ungerechtfertigte Kräuterapotheke oft und wählen beliebte Arzneimittel wegen ihrer schnellen Wirkung. Wir sind uns einig, dass sie Pickel schneller entfernen können als Präparate auf der Basis von Pflanzenextrakten, aber es lohnt sich, sich zu fragen, was der Preis ist? Es ist besser, geduldig zu sein, etwas länger zu warten und Akne-Läsionen ohne negative Folgen für unsere Gesundheit loszuwerden.

Hausaknemedikamente – wie man eine natürliche Kräuterapotheke benutzt

In der Art und Weise, wie wir uns um unsere Gesundheit kümmern, können wir ein Paradoxon sehen, das für uns unverständlich ist. Auf der einen Seite kennen die meisten von uns die grundlegenden Kräuter und Beschwerden, die durch lästige Symptome gelindert oder geheilt werden können, und auf der anderen Seite ignorieren wir dieses Wissen und greifen fast immer nach starken pharmakologischen Mitteln. Die Phytotherapie, denn das ist es, was wir Kräutermedizin nennen, hat sich jedoch vielfach bewährt und es gibt wirklich keinen Grund, sie zu unterschätzen. Die Behandlung verschiedener Krankheiten, darunter Akne mit Kräutern, hat ihre Wurzeln bereits in der Antike, und jetzt, da die Zeit der Freude mit Zubereitungen auf Basis künstlicher Inhaltsstoffe vorbei ist, erlebt sie ihre wahre Renaissance.

Der Name Phytotherapie entstand durch die Kombination und Bestäubung zweier griechischer Wörter phyton, d.h. Pflanze und therapeu, um zu heilen. Bei der Behandlung werden alle Substanzen mit gesundheitsfördernden Eigenschaften verwendet, die in vielen gängigen Pflanzen und nicht nur in Kräutern enthalten sind. Ebenso wichtig für unsere Gesundheit, einschließlich unserer Haut, sind Obst und Gemüse, die es wert sind, in unserer Ernährung alles zu ersetzen, was ungesund ist. Jedoch sind wir am meisten an den Kräutern interessiert, die helfen können, alle Akneverletzungen loszuwerden, obgleich die meisten ihnen auch für andere Unpäßlichkeiten wirkungsvoll sind, und in unserem Hausmedizinschrank sollten solche drei empfohlenen Kräuter für Akne wie definitiv einschließen:

1. Ringelblume

Sie ist eine beliebte Pflanze der Asteroidenart, deren orange-gelbe Blüten einen charakteristischen Geruch ausstrahlen. Seine wertvollen Eigenschaften werden in erster Linie durch seine Zusammensetzung bestimmt, die reich an Substanzen wie:

  • Saponine, die antimykotische, antibakterielle und entzündungshemmende Wirkungen haben und so die meisten der schädlichen pathogenen Mikroorganismen aus der Haut entfernen und gleichzeitig die natürlichen Prozesse ihrer Regeneration unterstützen;
  • Flavonoide helfen durch ihre diuretischen Eigenschaften, den Körper von Giftstoffen und anderen Stoffwechselprodukten zu reinigen und wirken entzündungshemmend und durchblutungsfördernd;
  • Schleimstoffe, ein weiterer Inhaltsstoff mit entzündungshemmender Wirkung, gleichzeitig ein natürliches Antiseptikum, trägt ebenfalls dazu bei, die Haut zu schmieren und richtig mit Feuchtigkeit zu versorgen;
  • Caretonoide, starke Antioxidantien gegen gefährliche freie Radikale, beschleunigen die Heilung von Wunden und Hautirritationen, verzögern zudem die natürlichen Alterungsprozesse.

Die Ringelblume, auch Korb genannt, kann in vielerlei Hinsicht verwendet werden, in Form von Aufgüssen oder als Ergänzung zu Reinigungsmasken. Es ist auch ein Teil vieler beliebter Cremes, Gele und Salben für die tägliche Pflege der zu Akne neigenden Haut.

2. trichromatisches Veilchen

Diese bunte Blume muss niemandem vorgestellt werden, sie ist eine beliebte Zierpflanze, die in vielen Gärten wächst, und ihre wertvollen Eigenschaften sind nicht zu unterschätzen. Das trichromatische Veilchen, auch bekannt als das brüderliche Veilchen, wirkt gegen viele Beschwerden, was eine direkte Folge seiner Eigenschaften ist:

  • Diuretika, die helfen, Giftstoffe loszuwerden;
  • …entgiftend;
  • die die Wände der Blutgefäße stärkt, was deren Rissbildung verhindert;
  • vorteilhaft für den Stoffwechsel, der auch bei der Gewichtsabnahme wichtig ist und die schnelle Verbrennung von überschüssigem Körperfett ermöglicht.

Die Substanzen, die wir in ihrer Zusammensetzung finden, werden die meisten Akneänderungen leicht verkraften können, sie enthalten auch die oben beschriebenen Saponine, Schleimverbindungen und Flavonoide, unterstützt durch Vitamin C und Mineralien, die für die Gesundheit der Haut von Vorteil sind. Wir können auch Aufgüsse zum Trinken, Masken und, wie Ringelblume, finden wir sie in Cremes und anderen Kosmetika für verschiedene Hauttypen.

3. Brennnessel

Brennnessel wird von den meisten von uns wie ein gewöhnliches Unkraut behandelt, indem sie es roden und nicht wissen, welchen universellen Nutzen es in der Medizin und nicht nur in der Naturmedizin hat. Es kann sicher gesagt werden, dass jeder Spezialist in der Heimaknebehandlung empfiehlt, Brennnessel in verschiedenen Formen zu verwenden, nicht in der Lage zu sein, sich seiner zahlreichen Gesundheitseigenschaften zu rühmen und seine Wirkung zu betonen:

  • Reduzierung des “schlechten” LDL-Cholesterins im Blut;
  • antibakteriell, entzündungshemmend und schmerzstillend, hilft bei der Symptomlinderung und behandelt alle schmerzhaften Rötungen und Reizungen der Epidermis;
  • Durch die Flavonoide wird die Haut bis in die tiefsten Schichten gereinigt, und neben ihnen finden Sie in diesen grünen, brennenden Blättern auch Vitamine: A, B2, B5, K, C, Mineralien: Kalzium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Schwefel, Kalium, Silizium und Jod sowie Tannine, organische Säuren (Glykol und Ameisen), ätherische Öle, Chlorophyll und Mineralsalze;
  • harntreibend, reinigend von Giftstoffen;
  • um bei der Behandlung von Verdauungsstörungen zu helfen;
  • Es wird als wichtiger Bestandteil in Präparaten gegen Haarausfall verwendet.

Aufgrund dieser umfassenden Wirkung kann die Brennnessel sicher als natürliches Antibiotikum bezeichnet werden und ist daher in der Zusammensetzung vieler Anti-Akne-Präparate enthalten, die eine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung dieser Krankheit aufweisen, und eines der am häufigsten von Spezialisten empfohlenen ist Nonacne.

Nonacne – eine effektive Ergänzung für verschiedene Arten von Akne

Dieses Nahrungsergänzungsmittel kann erfolgreich zur Behandlung vieler Arten von Akne eingesetzt werden und lindert die Symptome von praktisch jedem Schweregrad. Darüber hinaus geht Nonacne direkt zur Ursache des Problems, den Ursachen der Erkrankung, was dank seiner durchdachten Zusammensetzung möglich ist. Neben Brennnesselextrakten entschied sich der Hersteller für gleichwertige Extrakte aus verschiedenen, oft exotischen Pflanzen.

Nonacne

Welche Pflanzen befinden sich in der Zusammensetzung jeder Nonacne-Tablette?

  • sarsaparilla, das aus Lateinamerika zu uns kam, wo es seit Jahrhunderten zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt wird, hat antibakterielle Eigenschaften und lindert alle Entzündungen;
  • Traubenkerne, ein natürliches, sehr starkes Antioxidans, dessen Hauptaufgabe es ist, freie Radikale aus dem Körper zu entfernen, die Ursache vieler Krankheiten, einschließlich Akne. Traubenkerne helfen auch, die gereinigte Haut zu glätten und geben ihr ihre verlorene Ausstrahlung und ihren tiefen natürlichen Ton zurück;
  • Rotklee, eine reiche Quelle der Vitamine B, C und E, Mineralien: Zink, Kalzium, Kalium, Phosphor und Beta-Carotin, die zusammengenommen die Seborrhoe effektiv reduzieren und gleichzeitig andere Giftstoffe und Rückstände aus den Stoffwechselprozessen des Körpers entfernen.

Eine so natürliche, 100%ige Pflanzenzusammensetzung von Nonacne ist die beste Garantie für seine Wirksamkeit und absolute Sicherheit bei der Anwendung ohne Nebenwirkungen. Die ersten positiven Effekte der Pillen sind nach 10 – 12 Tagen sichtbar, und die vollständige Behandlung dauert in der Regel etwa 6 Monate. Wir laden Sie ein, die Website des Herstellers zu besuchen, wo Sie detaillierte Informationen über den Nonacne finden und wir ihn zu einem attraktiven Preis in mehreren separaten Paketen kaufen können.

Derzeit verfügbare Nonacne-Pakete:

  • Basispaket, ein Paket für 39 €;
  • Standardpaket, 3 Pakete zum Preis von 78 €, d.h. eines für 26 €;
  • optimales Paket, bis zu 6 Pakete zum Preis von 117 €, d.h. wir zahlen nur 19,50 € für ein Paket.
Nonacne

Category: Gesundheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin