Behandlung von Haarausfall mit der innovativen Dr Cyj Hair Filller-Methode

Moderne Behandlungen für ausfallgefährdetes Haar sind in immer mehr Varianten erhältlich. Neben der Carboxytherapie (siehe diesen Artikel) und nicht-chirurgischen Haarimplantaten (siehe weitere Informationen hier) ist eine weitere Innovation die sogenannte Dr Cyj-Peptidtherapie. Worum geht es bei der Behandlung?

Eine neue Art, Haarausfall loszuwerden – Dr Cyj Haarspachteltherapie

Die Peptidtherapie Dr Cyj Haarspachtel besteht darin, ein spezielles Präparat in die Kopfhaut zu injizieren, das aufgrund des Vorhandenseins hochkonzentrierter Wirkstoffe und der Fähigkeit, die Freisetzung zu verlangsamen, lange Zeit die Zellen beeinflusst und sie zur vollen Regeneration anregt. Die Wirkstoffzusammensetzung besteht aus Hyaluronsäure und einem Komplex von sieben biomimetischen Peptiden, die in der Lage sind, die Wirkung von Naturstoffen zu “imitieren”, die für die einwandfreie Funktion von Kopfhaut- und Haarzellen verantwortlich sind. Der Eingriff ist schmerzfrei und dauert etwa eine halbe Stunde.

Dr Cyj Haarausfallbehandlung – Wirkung und Preis

Damit die Peptidbehandlung wirksam ist, sollten alle zwei Wochen mindestens 4 Behandlungen durchgeführt werden. Das Ergebnis ist eine starke Durchblutungsförderung innerhalb der Kopfhaut, Vermehrung der Haarzellen, Erneuerung der Haarfollikel, Stimulierung des neuen Haarwuchses und Verdickung und Revitalisierung der vorhandenen Haare, allgemeine Haarstärkung sowie Hemmung des Prozesses ihres Ausfalls. Obwohl die Peptidtherapie wirksam ist, wird zur Aufrechterhaltung der Wirkung empfohlen, eine weitere Behandlung in etwa sechs Monaten durchzuführen. Die Behandlung mit Dr. Cyj Haarspachtel ist nicht billig, der Preis für eine Behandlung beträgt ca. 1,00 Euro. 120-150 €.

Für wen ist die Dr Cyj Haarspachtel-Peptidtherapie geeignet?

Aufgrund der Fähigkeit der eingesetzten Peptide, die schädlichen Auswirkungen von DHT auf die Haarfollikel und die starke Stimulation des Haarwuchses zu hemmen, ist die Dr Cyj-Behandlung auf Männer ausgerichtet, die an androgener Alopezie leiden. Weitere Indikationen sind: Haarausfall auf verschiedenen Substraten, ergrautes, dünnes und seltenes Haar, Haarausfall verschiedener Art, Haarschwäche durch Stylingbehandlungen, z.B. Färben.

Category: Haarpflege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin