Probiosin Plus – bessere Verdauung, höhere Widerstandsfähigkeit und eine schlankere Silhouette!

Was sind Probiotika?

bakterien

Der Name “probiotisch” leitet sich aus dem griechischen “pro bios” ab, was “für das Leben” bedeutet. Unter diesem Begriff versteht man so genannte gute Bakterien, d.h. Mikroorganismen, die das Verdauungssystem, vor allem den Dickdarm, besiedeln und sich positiv auf die Gesundheit des gesamten Systems auswirken. Sie verbessern nicht nur die Funktion des Verdauungssystems, sondern erhöhen auch die Immunität des Körpers, unterstützen die Aufnahme von Nährstoffen, einschließlich Vitaminen, verhindern viele Infektionen und erweisen sich als hilfreich bei der Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten.

Bedeutung der Probiotika für die Funktion der Darmflora

In letzter Zeit unterstützt eine wachsende Zahl von Fachärzten die Hypothese, dass die meisten Krankheiten, die den Menschen plagen, ihren Ursprung im Darm haben – unsere Gesundheit hängt von ihrer besseren oder schlechteren Arbeit ab. Damit der Darm richtig funktioniert, muss die Mikroflora, die ihn bewohnt, eine entsprechende Zusammensetzung haben, und zwar sollten etwa 90% gute Bakterien, hauptsächlich Milchsäure-Stäbchen, und nur 10% schädliche, pathogene Bakterien sein.

In der Zwischenzeit ist dieser Zustand des natürlichen Gleichgewichts in vielen Fällen, bei Krankheit, Stress, ungesunder Ernährung, gestört. Probiotische Bakterien werden zugunsten von Krankheitserregern reduziert. In der Folge können Magen-Darm-Erkrankungen wie Verstopfung oder Durchfall, Bauchschmerzen, Blähungen, Verdauungsstörungen, gefolgt von schweren inneren Organstörungen, Infektionen, Allergien und sogar Krebs auftreten.

Probiotika – kosmetische Verwendung

Nicht jeder weiß, dass probiotische Mikroorganismen in letzter Zeit auch bei der Herstellung von Hautpflegekosmetik eingesetzt werden. Es gibt einen Grund, warum Frauen früher Milchprodukte verwendeten, um sich ihrer schönen Haut zu rühmen. Fermentierte Milchrohstoffe, heute ein häufiger Bestandteil vieler kosmetischer Präparate, spenden der Haut Feuchtigkeit und machen sie elastischer und geschmeidiger. Durch die Anregung des Zellstoffwechsels regen sie die Produktion von Hyaluronsäure an, lindern Entzündungen, erhöhen die Schutzbarriere der Haut.

Was sind die probiotischen Bakterienstämme?

Bauchschmerzen

Zu den Probiotika gehören vor allem die Milchsäurebakterien Lactobacillus und Bifidobacterium, und auch einige der Escherichia- und Bacillus-Bakterien sowie die Saccharomyces-Hefe haben gesundheitsfördernde Eigenschaften. Probiotika sind jene Stämme von Mikroorganismen, die sich leicht an Epithelzellen anlagern und den Magen-Darm-Trakt besiedeln, ohne toxische Eigenschaften zu zeigen. Im Gegenteil, sie bekämpfen krankheitserregende Bakterien und wirken sich positiv auf die Gesundheit des Körpers aus.

Diese positive Wirkung zeigt sich auf vielen Ebenen – probiotische Mikroorganismen unterstützen die Verdauung, lindern alle Entzündungen im Magen-Darm-Trakt und normalisieren den Cholesterinspiegel. Sie beugen Harnwegsinfektionen vor und wirken heilend bei Nierensteinen. Sie sind hilfreich bei der Behandlung von Leberkrankheiten und Darmkrebs, und sogar, nach Meinung einiger Ärzte, bei der Behandlung von Autismus. Sie stärken das Immunsystem, unterstützen den Kampf gegen Übergewicht und Adipositas.

Probiotisch als Werkzeug im Kampf gegen unnötige Kilos

In der letzten Zeit wird die Bedeutung des Zustandes der Darmmikroflora für die Erhaltung des richtigen Körpergewichtes immer mehr betont. Solche Ansichten sind zutiefst gerechtfertigt, denn die Ernährung ist für unser Gewicht und unsere Figur unerlässlich. Die Qualität und Quantität der Nahrungsaufnahme beeinflusst direkt nicht nur den richtigen oder nicht richtigen Zustand der Darmmikroflora und damit die Funktion des Verdauungssystems und langfristig des gesamten Organismus, sondern auch das Körpergewicht.

Der übermäßige Verzehr von Fleisch und stark verarbeiteten Produkten, der Mangel an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien natürlichen Ursprungs führt immer häufiger zu Verdauungsproblemen und Übergewicht. Hinzu kommen geringe körperliche Aktivität, Dauerstress, Stimulanzien und schließlich der weit verbreitete Einsatz von synthetischen Arzneimitteln.

Mittlerweile können Probiotika, die dem Körper z.B. in Form eines hochwertigen Nahrungsergänzungsmittels zur Verfügung gestellt werden, wesentlich dazu beitragen, das natürliche Gleichgewicht der Darmflora wiederherzustellen und gleichzeitig Übergewicht zu bekämpfen. Sie reduzieren die Menge der mit der Nahrung aufgenommenen Kalorien, reduzieren die Fettresorption, sorgen für ein Sättigungsgefühl, wirken wohltuend und beruhigend auf den Verdauungsprozess und die Darmfunktion.

Nahrungsergänzungsmittel Probiosin Plus – Zusammensetzung des Präparats

Probiosin Plus

Unter Berücksichtigung der Vorteile der Versorgung des Körpers mit nützlichen Bakterien und den neuesten medizinischen Erkenntnissen hat eine Gruppe von Spezialisten eine innovative Formel des Nahrungsergänzungsmittels entwickelt, die zwei grundlegende Funktionen miteinander verbindet: Sie sorgt für die richtige Darmmikroflora, beseitigt Verdauungsbeschwerden und unterstützt den Kampf gegen Übergewicht.

Durch die Schaffung einer einzigartigen Formel des Probiosin Plus Supplements haben seine Autoren die grundlegenden Ursachen der Probleme vieler Menschen genau diagnostiziert. Übergewicht ist sehr oft das Ergebnis sowohl des Ungleichgewichts zwischen guten und schlechten Bakterien im Darm als auch eines abnormalen Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels.

Welche spezifischen Substanzen sind in der Beilage enthalten?

Probiosin Plus ist ein 8 sorgfältig ausgewählter Wirkstoff, der in der innovativen DRcaps®-Kapsel eingeschlossen ist, die die Inhaltsstoffe optimal für den menschlichen Körper freisetzt und ihre hervorragende Assimilierbarkeit gewährleistet. Die einzelnen Komponenten von Probiosin Plus sind

  • probiotische Bakterien LactoSpore (Bacillus coagulans) MTCC 5856,
  • prebiotischer Ballaststoff (FOS.) – Zichorienwurzelinulin (Cichorium L.) + prebiotischer Ballaststoff Fenumannan® – Bockshornkleesamen Galaktomannan (Trigonella foenum-graecum L.),
  • Kaktusfeigen-Extrakt,
  • Garcinia cambogia-Extrakt,
  • Papayafrucht-Extrakt,
  • Grüner Tee-Extrakt,
  • schwarzer Pfefferextrakt,
  • Chrom.

Eine Ergänzung mit einem extrem breiten Spektrum. Probiosin Plus – Auswirkungen der Spezifität

Die Folge der Auswahl der spezifischen Inhaltsstoffe ist eine vielfältige, wohltuende Wirkung auf den Stoffwechsel und die Funktion des gesamten Körpers, was die Gesundheit und eine schlanke Figur fördert. Einzelne Substanzen zeigen spezifische gesundheitsfördernde Eigenschaften, die sich gegenseitig unterstützen und ergänzen. Und ja:

  • Probiotische Bakterien LactoSpore ® (Bacillus coagulans) MTCC 5856 bauen eine gesunde Darm-Mikroflora auf, regulieren die Arbeit des Darmes und des gesamten Verdauungssystems, verhindern Blähungen, Verstopfung, Gase, beschleunigen und verbessern den Stoffwechsel, außerdem erhöhen sie die Immunität des Körpers und schützen uns vor Infektionen, Erkältungen, Allergien;
  • Prebiotische Ballaststoffe (FOS) liefern Nahrung für wertvolle probiotische Bakterien und fördern ihre Vermehrung, außerdem normalisiert sie den Verdauungsprozess, beseitigt lästige Symptome aus dem Magen-Darm-Trakt, hilft bei der Wiederherstellung des richtigen pH-Wertes des Darmes;
  • Kaktusfeigenextrakt fördert den Fettstoffwechsel, reguliert den Blutzuckerspiegel und unterdrückt den Appetit, wodurch wir die Menge der Nahrung besser kontrollieren können;
  • Garcinia cambogia-Extrakt ist als einer der besten natürlichen Fettverbrenner und Appetitblocker bekannt (er hemmt die Fettsynthese und verhindert die weitere Ansammlung von Fettgewebe, verhindert Blutzuckersprünge, reduziert das Hungergefühl und unterdrückt die Lust am Essen);
  • Der Extrakt aus Papayafrüchten erhöht die Immunität und verbessert effektiv die Verdauungsprozesse;
  • Der Grüntee-Extrakt regt die Reinigung des Körpers von Giftstoffen an, beschleunigt den Stoffwechsel, regt den Abbau von Fettgewebe an, außerdem gibt er Energie und Vitalität;
  • Der Extrakt aus schwarzem Pfeffer BioPerine® erhöht die Produktion von Verdauungssäften, fördert die Thermogenese und Lipolyse, beschleunigt die Fettverbrennung, unterstützt die Leberfunktion, wirkt sich positiv auf die körperliche und geistige Verfassung aus, stimuliert das Immunsystem, hilft bei der Bekämpfung schädlicher Mikroorganismen;
  • Chrom reduziert den Appetit deutlich, insbesondere bei Süßigkeiten, und normalisiert gleichzeitig den Zuckergehalt.

Warum Supplementation, d.h. die praktischen Auswirkungen der Verwendung von Probiosin Plus

Das Probiosin Plus, dank seiner einzigartigen Formel, die die probiotische Formel mit einem Schlankheitsmittel kombiniert, wird letztendlich dazu beitragen, die normale Darm-Mikroflora wiederherzustellen, die Verdauung zu regulieren und alle damit verbundenen Probleme zu beseitigen – Verstopfung, Durchfall, Blähungen, unregelmäßige Entleerung, etc. Dies geht einher mit der Stärkung des Immunsystems, was die allgemeine Fitness und das Wohlbefinden verbessert.

Gleichzeitig ist Probiosin sehr aktiv im Kampf gegen Übergewicht. Sie blockiert den Appetit deutlich, reinigt den Körper von Giftstoffen und schädlichen Stoffwechselprodukten und regt den Stoffwechsel an. Das ist noch nicht alles, die in den Spezifika enthaltenen Wirkstoffe fördern nicht nur die Reduktion des bereits vorhandenen Fettgewebes, sondern hemmen auch die Aufnahme der mit der Nahrung zugeführten Fette und verhindern so eine weitere Mast und das Auftreten von Jojo-Effekten.

Probiosin Plus – Experten- und Benutzermeinungen

Die Bedeutung der probiotischen Bakterien für die richtige Zusammensetzung der Darmmikroflora und damit für eine gute Darmfunktion und den gesamten Verdauungsprozess wird von allen Experten einhellig betont. Leider ist der moderne Lebensstil nicht dazu geeignet, den Körper mit ausreichend Probiotika zu versorgen. Minderwertige Lebensmittel, hochverarbeitete Produkte, weit verbreitete Antibiotika, stören nicht nur die natürliche Harmonie der im Körper lebenden Mikroorganismen, sondern bauen sogar gute Bakterien ab. Erschwerend kommt hinzu, dass vielen Menschen nicht bewusst ist, wie wichtig eine gute Verdauung und der Zustand unseres Darms für die Gesundheit und das Allgemeinbefinden sowie die Figur ist.

Nach der Meinung vieler Spezialisten hat Probiosin Plus eine positive Wirkung auf das Verdauungssystem und seine Funktion, beseitigt alle Beschwerden durch die Regulierung der Zusammensetzung der Darmmikroflora. Darüber hinaus unterstützt es die natürliche Reinigung, hemmt den Appetit und beschleunigt den Stoffwechsel, wodurch die Behandlung zur Gewichtsabnahme deutlich unterstützt wird.

In den Kommentaren im Internet dominieren positive Meinungen, die die einzigartige Rezeptur, die nur auf natürlichen Substanzen basiert, schätzen. Es wird auch betont, dass es heutzutage unmöglich ist, den Körper mit genügend Probiotika mit der Nahrung zu versorgen und sich dabei nicht zu vielen Kalorien auszusetzen (z.B. – Fruchtjoghurt). Wir sind auch unsicher in Bezug auf die Qualität der Milchprodukte und die Art der Bakterienstämme. Deshalb, auch wenn jemand nicht abnehmen muss, wird die Ergänzung von Probiotika sicherlich der Gesundheit dienen.

Probiosin Plus – wo Sie kaufen und wie Sie es benutzen können

Die zuverlässigste Quelle für den Kauf, die die hohe Qualität und Originalität der Beilage garantiert, ist Hersteller-Webseite. Auch hier können Sie von vielen lukrativen Rabatten und Aktionen profitieren. Eine Packung enthält 60 innovative gastrointestinale säureresistente Kapseln mit verzögerter Wirkstoffabgabe.

Es wird empfohlen, 1 Kapsel zweimal täglich, etwa eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit, einzunehmen. Trinken Sie die Kapsel mit viel Wasser, das heißt um das Glas herum.

Gehen Sie zur Probiosin Plus Website

Probiosin Plus

Lesen Sie auch einen Bericht über eine innovative Entgiftungsergänzung: Detoxyn

Category: Abnehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin