Wie kann man die Wimpern stärken? Entdecken Sie wirksame Methoden!

Lange und dicke Wimpern betonen auf schöne Weise den Ausdruck der Augen und sind die wahre Verzierung unseres Gesichts. Kein Wunder, dass ihr Zustand und ihr Aussehen für Millionen von Frauen Anlass zur Sorge gibt. Das Problem ist, dass sie, wie die Haare, eine besondere Pflege benötigen, und wir erinnern uns in der Regel nur dann daran, wenn sie anfangen auszufallen. Es ist höchste Zeit, sich jeden Tag um sie zu kümmern. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Wimpern mit ein paar einfachen, selbstgemachten Methoden stärken können.

Geschwächte Wimpern – was sind die Gründe dafür?

Natürlich dunkle Wimpern, lang und dick genug, erhöhen zweifellos die körperliche Attraktivität, aber ihr Hauptzweck ist es, die Augen vor äußeren Gefahren, Staub, kleinen Schmutz und Insekten zu schützen. Aus diesen beiden Gründen lohnt es sich, für das richtige Wachstum und den guten Zustand der Wimpern zu sorgen, besonders wenn man sie zu verlieren beginnt. Die Ursachen für die Schwächung und den Verlust der Wimpern können unterschiedlich sein, einige von uns abhängig, andere nicht. Zu den Gründen, für die wir nicht verantwortlich sind, gehören Krankheiten, Wechseljahre, Allergien und Umweltverschmutzung.

Wir sind jedoch sicherlich auch für andere Faktoren verantwortlich, die die Qualität unserer Wimpern beeinflussen, nämlich Ernährung und Pflege. Die Beziehung scheint distanziert, aber die Ernährung hat einen großen Einfluss auf den Zustand von Haaren, Nägeln und Wimpern. Wenn Sie sich streng ernähren oder zu wenig Obst und Gemüse und andere nahrhafte Produkte essen, die für eine gesunde Ernährung unerlässlich sind, werden Sie Probleme mit Ihren Haaren und Wimpern haben.

Ebenso wichtig ist die richtige Pflege. Ungeeignete Kosmetika und Make-up-Entferner, unvorsichtige Leistung oder, was noch schlimmer ist, die Augen nachts nicht offen zu halten, ist ein fast sicherer Effekt in Form von spröden und schwachen Wimpern. Es sei daran erinnert, dass selbst die beste Kosmetik keinen vollen Schutz garantiert, während das häufige Streichen und Waschen der Wimpern nachlässt, also versuchen wir zumindest ab und zu, das volle Make-up loszulassen und die Wimpern zu schonen.

Lesen Sie auch: Diät für Haare und Wimpern

Wie kann man die Wimpern stärken?

Erstens, lassen Sie uns keine grundlegenden Fehler machen. Ausfallende Wimpern sind sehr oft das Ergebnis unserer Nachlässigkeit, insbesondere im Bereich der Make-up-Entfernung. Jedes Mal, wenn Sie ins Bett gehen, sollten Sie Wimperntusche und Schatten vorsichtig, aber schonend entfernen, bevor Sie ins Bett gehen, mit professionellen Produkten, die sie leicht abwaschen. Es ist ein häufiger Fehler, die Augenlider zu stark abzuwischen, was dazu führt, dass die Wimpern brechen und zerfallen.

Sie leiden auch unter zu häufigem Malen, besonders bei der Verwendung von wasserdichter Wimperntusche, die an den Wimpern haftet und das Entfernen der Wimperntusche erschwert. Die Haltbarkeit jedes Kosmetikums sollte strikt eingehalten werden und die Wimpernzange sollte von Zeit zu Zeit mit Seifenwasser gewaschen werden. Eine Wimpernzange ist schädlich für die Wimpern, weil es ihre Schwäche und Zerbrechlichkeit verursacht, und indem es stark einzelne Haare zieht, beseitigt es diejenigen mit schwächeren Haarwurzeln. Wenn Sie zarte und dünne Wimpern haben, sollten Sie diese nicht verlängern, denn Kleber zerstören einfach die natürlichen Wimpern.

Um Ihre Wimpern zu stärken, müssen Sie nach Natürlichkeit greifen, die bereits von unseren Urgroßmüttern verwendet wird, nach Methoden der häuslichen Pflege oder nach den neuesten Errungenschaften in der Kosmetik in Form von guten Pflegestoffen, die oft auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren.

Hausgemachte Behandlungen für schöne Wimpern

Die Rekonstruktion und Regeneration der Wimpern zu Hause wird effektiv sein, wenn wir uns mit Geduld und ausgewählter Spülung, die wir regelmäßig und über einen längeren Zeitraum verwenden, wappnen. Hier sind einige Beispiele für die Behandlung:

Rizinusöl für Wimpern

Rizinusöl ist perfekt als Gegenmittel gegen geschwächte und verdünnte Wimpern und Augenbrauen. Einige Leute verwenden es auch für ihr Haar. Verwenden Sie eine saubere Bürste, die nicht mehr für Wimperntusche verwendet wird, schmieren Sie die Wimpern über Nacht sanft ein und achten Sie darauf, dass das Öl nicht in Ihre Augen gelangt. Die Behandlung sollte mindestens 3 Wochen dauern. Rizinusöl kann auch durch andere natürliche Öle, Mandel-, Kokos-, Klette- und Leinöl für Wimpern ersetzt werden.

Olivenöl für Wimpern

Dieses Produkt ist, wie andere Öle auch, eine gute Möglichkeit, Haare jeglicher Art anzubauen. In unserem Fall stärkt und verdickt es die Wimpern und macht sie zusätzlich dunkler. Es wird wie bei Rizinusöl aufgetragen und verteilt sich sanft über die gesamte Länge der Wimpern.

Vaseline für Wimpern

Es ist bekannt, dass Vaseline eine positive Wirkung auf die Haut hat. Seine nährenden Eigenschaften können erfolgreich zur Regeneration der Wimpern eingesetzt werden, denn je sicherer die Anwendung ist, desto weniger kommt es zum Auge wie das Öl. Das Eincremen der Wimpern mit Vaseline über Nacht sollte mindestens einen Monat dauern.

Aloe Vera für Wimpern

Wie Vaseline zieht auch Aloe Vera Extrakt Feuchtigkeit an und speichert sie, und da sie Aminosäuren und Proteine enthält, wirkt sie bei allen Haartypen kräftigend. Am besten bereitet man eine Mischung aus Rizinusöl mit Aloe Vera Extrakt vor und trägt sie abends mit einer Wimpernbürste auf.

Grüner Tee für Wimpern

Grüner Tee ist eine reiche Quelle an Antioxidantien, die in diesem Fall einen Einfluss auf den Schutz der Wimpern vor dem Zerdrücken und Herausfallen haben. Grüntee-Extrakt kann bis zu zweimal täglich auf die Wimpern aufgetragen werden, und die Wirkung sollte nach einem Monat sichtbar sein.

Professionelle Wimpernpflegeprodukte

Wenn Sie professionelle Kosmetik statt hausgemachter Methoden bevorzugen, ist es am besten, ein konzentriertes Serum zu wählen, das das Haarwachstum stimuliert. Diese Art von Produkten enthält in der Regel aktive Derivate ungesättigter Carbonsäuren, die durch Forschung bestätigt wurden und sich positiv auf die Gesundheit und das Aussehen der Wimpern auswirken. Neben der Stimulierung des Wachstums bieten Nährstoffe Schutz vor Schmutz, halten ein ausreichendes Maß an Feuchtigkeit und Nährstoffen aufrecht.

Eines der wertvollsten Produkte dieser Art ist EleverLash. Dank seiner einzigartigen Formel und dem Vorhandensein bewährter Wirkstoffe erreicht er die Haarfollikel und Haarfollikel und stimuliert dynamisch das Wachstum der Wimpern. Das Serum ist so wirksam, dass seine Wirkung mit der der Wimpernverlängerung und -verdickung vergleichbar ist, und es ist völlig nicht-invasiv und frei von Nebenwirkungen.

Lesen Sie auch: Bewertung von EleverLash

Unabhängig davon, ob wir Haushaltsmethoden oder Kosmetika verwenden, sollten wir daran denken, ein bestimmtes Produkt immer auf gründlich gereinigte Wimpern aufzutragen, denn nur dann kann es in ihre Tiefe vordringen.

Die Behandlung mit einem professionellen Serum kann durch Hausmittel wie grünen Tee unterstützt werden, aber es ist wichtig, die beiden nicht gleichzeitig zu mischen. Wenn das Serum abends aufgetragen wird, sollte der Grüntee-Extrakt morgens aufgetragen werden. Sie müssen sich um Ihre Wimpern so sorgfältig kümmern wie um Ihr Haar, oder vielleicht noch mehr wegen ihrer zarten Struktur.

Sehen Sie sich das an: Ranking der Wimpernseren

Category: Schönheit

9 comments

  1. Oh, ich wusste nicht, dass es so viele hausgemachte und so einfache und billige Wege gibt – Vaseline, Rizinusöl, Aloe…… Ich bin sicher, dass ich es versuchen werde, denn mit meinen Wimpern ist schon seit einiger Zeit etwas Schlimmes los. Sie sind selten und dünn und viel öfter als je zuvor fliegen sie heraus. Das sieht als der Effekt der Verlängerung bei einer Kosmetikerin aus. Leider glaube ich nicht, dass die Behandlungen bei einer Kosmetikerin ganz professionell waren. Ich würde mich jetzt nicht mehr entscheiden.

  2. Ich habe eine ähnliche Situation. Meine Wimpern sind schwach und fallen heraus. Ich hatte noch nie zu üppige Wimpern, aber was jetzt passiert, ist eine Tragödie. Ich muss unbedingt etwas machen, denn bald werden die kahlen Augenlider bleiben 🙁 und das alles ist das Ergebnis des Verklebens künstlicher Wimpern 🙁 Sie empfehlen eine gute Spülung?

  3. Eleverlash war bei mir in letzter Zeit bei der Arbeit sehr beliebt, die Mädchen sind zufrieden. Ich denke, ich werde auch versuchen, denn ich habe die billigeren, die in Drogerien für 20 Euro erhältlich sind, ausprobiert, aber im Durchschnitt haben sie etwas gegeben.

  4. Katharina79 Es gibt viele gute Wimpernseren auf dem Markt, z.B. Miralash, Nanolash, long 4 lashes und Neuigkeit Eleverlash. Aber wissen Sie, dass Conditioner nicht alles macht, müssen Sie auch Maßnahmen ergreifen, mithilfe einer angemessenen Ernährung. Denken Sie auch daran, dass es gut ist, die Wimpern zu entlasten – verwenden Sie während der Zeit der intensiven Regeneration keine Wimperntusche, Lidschatten, lästigen Make-up-Entferner, Gesichtsreiniger etc.

  5. Genau Agnes9 Conditioner allein ist nicht genug. Die Wimpern müssen von innen durch eine angemessene, stärkende Ernährung ernährt werden. Ich empfehle für Wimpern aus eigener Erfahrung (und übrigens Haare;)): viel grünes Gemüse, Sonnenblumen und andere Samen, Produkte mit Silikon (Ackerschachtelhalm, Brennnessel, etwas Mineralwasser), Leinöl (übrigens kann Leinöl auch zur Schmierung von Wimpern verwendet werden,wirkt gut 🙂 )

  6. Das Kleben auf künstliche Wimpern zerstört nicht nur die Wimpern, sondern auch das Makeup. Bevor ich anfing, die wasserdichte Wimperntusche jeden Tag aufzusetzen, hatte ich dickere Wimpern und jetzt werden sie immer schwächer und schwächer. Ich habe meine Wimperntusche auf milder umgestellt, ich benutze Conditioner abwechselnd mit Hausmethoden und die ersten Effekte muss ich sagen, dass sie bereits erkennbar sind 🙂 also Mädels, Wimpern können regeneriert werden, aber ihr müsst anfangen, um sich selbst zu kümmern

  7. Vor einiger Zeit hatte ich die Wimpernverlängerung 2:1 gehabt. Glücklicherweise habe ich keine Verdünnung der Wimpern bemerkt. Ich sage zum Glück, denn wenn ich lese, was mit einigen Mädchen mit natürlichen Wimpern nach der Behandlung passiert ist, ist das ein Horror. Allerdings habe ich auf nächste Verlängerungen verzichtet, die oft ergänzt werden müssen und im Allgemeinen zu teuer sind. Ich werde hausgemachte Methoden ausprobieren. Man sagt, dass das Öl und das Rizinusöl sehr gut sind. Hat sie einen von ihnen gehört oder Kokosöl auf ihren Wimpern verwendet?

  8. @Gamma Ich benutzte Kokosöl beim geschwächten Haar, nachdem ich die Wimpern verlängert hatte. Ich muss sagen, es wirkt, aber es ist ziemlich langsam. So begann ich nach einem Monat zu beobachten, dass die Wimpern etwas dichter sind und eine dickere Struktur haben.

  9. Ein Monat ist ein Standard. Die Regeneration ist kein Prozess, der zwei Tage dauert. Es wird einige Zeit dauern, bis sich etwas ändert. Wimpern und Haarwurzeln müssen gut mit Nährstoffen ernährt werden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin