Amla (Indische Stachelbeere) – eine Frucht mit magischen Eigenschaften

Amla, genannt als indische Stachelbeere, ist eine extrem geschätzte und weit verbreitete Pflanze in der indischen Ayurveda-Frucht, reich an gut aufnehmbaren Vitamin C und vielen anderen gesundheitswichtigen Nährstoffen. Die wohltuende Wirkung von Amla beschränkt sich nicht nur auf die inneren Organe, sondern hat auch einen positiven Einfluss auf das äußere Aussehen.

Indische Stachelbeeren – Nährstoffe

Der Name indische Stachelbeeren bezüglich Amla wurde wegen der Ähnlichkeit der Früchte mit einheimischen Stachelbeeren übernommen. Tatsächlich handelt es sich um eine bräunende Stachelbeere, einen Baum aus Südasien mit schönen grünen Blüten und säuerlichen und bitteren Früchten. Sie sind reich an vielen wertvollen Nährstoffen, Vitaminen, Mineralien, Polyphenolen, Aminosäuren und Flavonoiden. Was Vitamin C betrifft, so enthält Amla ein Vielfaches an Vitamin C als Zitrusfrüchte, die als reiche Quelle dieser Substanz gelten. 100 Gramm indische Stachelbeeren versorgen den Körper mit mehr Vitamin C als er täglich benötigt.

Die Frucht ist auch reich an den Elementen und Aminosäuren, die uns in der täglichen Nahrung normalerweise fehlen, nämlich: Eisen, Kalzium, Chrom, Kupfer, Zink, Glutaminsäure, Lysin, Prolin, Alanin. Amla Stachelbeeren sind natürliche Antioxidantien, dank derer sie das Altern und die Entstehung von Krebs verhindern.

Amla – wohltuende Eigenschaften für den Körper

Nicht ohne Grund wurden Amelas bereits im alten Indien geschätzt und als Mittel zur Bekämpfung vieler Krankheiten eingesetzt. Zeitgenössische Studien haben bestätigt, dass die Früchte dieser Pflanze antiviral und antibakteriell, entzündungshemmend und schmerzstillend wirken. Sie unterstützen die Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems, normalisieren die Arbeit der Leber und des Verdauungssystems, regulieren Cholesterin- und Zuckerspiegel, gleichen die Menge an Magensäure aus. Sie bekämpfen effektiv Viren, Bakterien und Pilze im Körper und reinigen ihn von Giftstoffen.

Indische Stachelbeeren sind auch als vorbeugendes Mittel wichtig. Zu den gesundheitsfördernden Eigenschaften gehören die Stärkung des Immunsystems und des Herz-Kreislauf-Systems, denn Vitamin C verschließt und stärkt die Blutgefäße so weit, dass es sogar die Durchblutung im Augapfel verbessert und so zur Vorbeugung von Augenerkrankungen beiträgt. Darüber hinaus unterstützt Amla den Körper durch das Vorhandensein starker Antioxidantien im Kampf gegen freie Radikale, was nicht nur im Rahmen der Krebsentstehung, sondern auch für ein wohltuendes und junges Aussehen wichtig ist.

Für viele Menschen ist die Amla-Stachelbeere auch ein wichtiger Verbündeter im Prozess des Abnehmens, denn sie verhindert Hungerattacken und beschleunigt den Stoffwechsel und hilft beim Aufbau von Muskelmasse.

Amla-Stachelbeere zum Abnehmen

Wie wir wissen, spielt der Stoffwechsel eine äußerst wichtige Rolle bei der Gewichtsabnahme. Der langsame Stoffwechsel macht den Kampf gegen Übergewicht wirklich schwierig, so dass alle, die abnehmen, die Geschwindigkeit des Stoffwechsels erhöhen wollen. In diesem Fall kann die indische Stachelbeere als Katalysator wirken, um Stoffwechselprozessen neue Impulse zu geben. Wenn wir der Amla-Nahrungsergänzung eine kalorienarme Ernährung hinzufügen und regelmäßig Sport treiben, können wir uns positiver Ergebnisse sicher sein, die sich bereits nach wenigen Wochen zeigen.

Die Wirkung der indischen Stachelbeeren ist, dass sie durch die Regulierung des Blutzuckerspiegels übermäßigen Appetit verhindern, was zu einer geringeren Kalorienzufuhr führt. Darüber hinaus senkt Amla den Cholesterinspiegel und erhöht den Fettstoffwechsel. Gleichzeitig schützt es die Leber, verhindert die Ansammlung von Fett in ihr, stimuliert das Verdauungssystem und den Verdauungsprozess.

Amla für Haar und schönen Teint

Da indische Stachelbeeren nicht nur reich an Vitamin C, sondern auch an anderen äußerst wichtigen Inhaltsstoffen, darunter natürliche Antioxidantien, sind, wirken sie positiv auf den Zustand des ganzen Körpers und damit auch auf ein wohltuendes und jüngeres Aussehen. Antioxidantien entfernen schädliche freie Radikale, was die Zellalterungsprozesse verlangsamt und den Zustand von Haut, Haaren und Nägeln verbessert.

Amla ist vor allem als eine ausgezeichnete Möglichkeit bekannt, um schönes, gesundes und kräftiges Haar zu erhalten, denn es beschleunigt das Nachwachsen der Haare, verleiht ihnen Glanz und stärkt ihre natürliche Farbe. Amla-Öl, das regelmäßig in die Kopfhaut einmassiert wird, macht das Haar dicker, weicher und glänzender, nicht fettig. Kein Wunder, dass Dabur Amla, das ursprüngliche indische Haarpflegeöl, sehr beliebt ist. Es ist besonders für dunkles Haar geeignet, Henna mit Amla, gibt eine schützende Wirkung, betont die natürliche Haarfarbe und stimuliert das Haarwachstum.

Gleichzeitig verbessert Amla dank der Stimulation der Kollagenproduktion den Zustand der Haut. Daher kann es zur Hautpflege verwendet werden, insbesondere bei grauen Teint, Müdigkeit, Beschädigung oder Beeinträchtigung durch Verfärbungen und Akne. Es reinigt und verjüngt die Haut, stimuliert ihre Regeneration, stärkt die Blutgefäße, hemmt die Talgsekretion.

Wie verwendet man indische Stachelbeeren?

Diese exotischen Früchte mit gesundheitsfördernden und verjüngenden Eigenschaften sind in Polen in verschiedenen Formen erhältlich. Wenn Sie Ihr eigenes frisches Obst haben möchten, können Sie Setzlinge in einem der Gartenläden kaufen und geduldig auf die Ernte warten. Es ist jedoch viel einfacher, ein vorgefertigtes, verarbeitetes Produkt zu kaufen. Auf dem polnischen Markt gibt es eine große Auswahl an Amlaöl, das für die Haarpflege bestimmt ist, sowie Amla-Pulver oder getrocknete ganze Früchte zum Kauf.

Wenn Sie an Schlankheitskur interessiert sind oder Probleme mit dem Verdauungssystem haben, haben wir Amla-Tabletten, in dieser Form oft kombiniert mit anderen Substanzen, die den Prozess der Verdauung und Schlankheit unterstützen. In dieser Art von Kompositionen haben wir es in der Regel mit einer integrierten Wirkung auf den gesamten Körper zu tun. Das ist die Essenz der Aktivität der indischen Stachelbeeren – sie hilft, die natürliche Harmonie des ganzen Körpers wiederherzustellen, und das Gleichgewicht bedeutet keine Störungen und damit keine Krankheiten.

Category: DiätGesundheit

7 comments

  1. Ich empfehle Amla-Öl zu Pflegezwecken als Zusatz oder sogar als Ersatz für einige Kosmetika 🙂 Es ist großartig und universell. Ich benutze es auf den Haaren zum Ölen, sowie auf dem Gesicht, Körper. Die Haut danach ist glatt, strahlend, und verschiedene Ekzeme und Irritationen heilen viel schneller. Was das Haar betrifft, so ist dies das erste Produkt, das wirklich dazu beigetragen hat, mein müde, geschädigtes Haar zu regenerieren.

  2. Ich stimme meinem Vorgänger zu. Ich verwende auch Amla-Öl und freue mich über seine Wirkung. Das Haar hat sich verjüngt, die Haut hat sich verjüngt, nicht mehr und nicht weniger.

  3. Krissta, nehme ich. Ich habe durch Flüsterpropaganda gehört, dass es bei diabetischen Problemen hilft, und ich habe diabetische Probleme. Ich kaufte pulverisierte Amla-Früchte aus einem Kräuterladen und begann sie dreimal täglich zu verwenden (ich löse 1 Teelöffel in Wasser auf und trinke sie). Und ich muss sagen, dass es wirklich hilft. Jeden Tag messe ich mich selbst Zucker und die Ergebnisse haben sich deutlich verbessert.

  4. Ich empfehle auch, Stachelbeeren Amla zu trinken. Er half mir bei der Anämie, meine Immunität verbesserte sich und ich fühle und sehe viel besser aus 😀

  5. Mit diesem Immunität ist es wahr, da ich Amla benutze, werde ich einfach nicht krank 🙂 Ich habe den Eindruck, dass dieses Pulver auch Probleme mit Konzentration und Energiemangel “löst”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin