Androgene Alopezie – Symptome und Prävention. Was mache ich, wenn mir die Haare vom Kopf zu fallen beginnen?

Typische männliche Erkrankungen, d.h. androgene Alopezie, können in verschiedenen Altersgruppen auftreten, aber meistens werden ihre ersten Anzeichen im Alter von 30-40 Jahren beobachtet. Wenn wir das Management der Alopezie einschränken wollen, sollten wir damit beginnen, sie so früh wie möglich zu bekämpfen, vorzugsweise wenn wir die ersten, auch sehr unscheinbaren Symptome bemerken. Wie erkennt man die Symptome der androgenen Alopezie und wie kann man diesen Prozess stoppen?

Androgene Alopezie – Symptome

Dihydrotestosteron (DHT) ist eine aktive Form von Testosteron im männlichen Körper, die für die Schwächung der Haarfollikel verantwortlich ist. Durch den Prozess der Miniaturisierung der Follikel werden die einzelnen Haarwachstumsphasen gestört. Sie werden langsamer, dünner, schwächer und fallen schnell heraus. Mit der Zeit verschwindet die Kopfhaut in bestimmten Bereichen des Körpers, was zu einer stärkeren Kahlheit führt. Symptome einer androgenen Alopezie sind leicht zu erkennen. Wenn wir sie fangen und früh genug handeln, bestehen gute Chancen, dass wir unser Haar stärken und den Prozess der Kahlheit stoppen oder verlangsamen können.

Die Hauptsymptome der androgenen Alopezie sind….:

geschwächtes, dünnes Haar (oben und im Stirnbereich);Androgene Alopezie

– eine vertiefende Kurve;

– Zurücktreten des Haaransatzes im Schläfen- und Stirnbereich (der sogenannte hohe Stirneffekt);

verdünntes Haar um die Oberseite des Kopfes;

– progressiver Haarausfall an der Oberseite und Vorderseite, während eine normale Haarmenge an der Rückseite und den Seiten erhalten bleibt.

Denken Sie daran, die ersten Symptome der Kahlheit nicht zu unterschätzen, denn der Prozess wird nicht von selbst ablaufen. Im Gegenteil, ohne unser Eingreifen wird er ständig an Kraft gewinnen.

Wie kann man Haarausfall verhindern?

Die Kahlheit bei Männern hat ihre Hauptursache in den Hormonen, aber es gibt auch andere Faktoren, die die Intensität des Haarausfalls beeinflussen. Der wichtigste von ihnen ist ein ungesunder Lebensstil – ein Übermaß an Stimulanzien, eine schlechte Ernährung, der die für das Haar wichtigen Nährstoffe entzogen werden, sowie ein Mangel an ausreichendem Schlaf, körperliche Müdigkeit, chronischer Stress. Wenn wir so lange wie möglich eine üppige Frisur genießen wollen, sollten wir unseren Lebensstil ändern, Zigaretten und Alkohol reduzieren, für eine angemessene Dosis körperliche und geistige Ruhe sorgen und unsere Ernährung auf gesund und abwechslungsreich umstellen.

Unsere tägliche Ernährung sollte nicht fehlen:

– Produkte, die reich an B-Vitaminen sind;

– proteinreiche Produkte;

– Produkte, die reich an den Vitaminen A, E, C sind;

– Produkte, die Zink, Kupfer, Eisen und Selen enthalten.

Lesen Sie mehr über die Ernährung bei Haarausfall

Gemüsesalat

Präparate gegen Haarausfall

Eine gesunde Ernährung, bei der Junk Food durch ein Menü mit viel Gemüse, Obst, Nüssen, Getreide, Eiweiß und Getreideprodukten ersetzt wird, wird dazu beitragen, das Haar von innen heraus zu stärken und den Fortschritt der Kahlheit teilweise zu begrenzen. Wenn wir unser Haar jedoch mit der maximalen Menge an Inhaltsstoffen versorgen wollen, die es revitalisieren, lohnt es sich, nach einem hochwertigen Produkt gegen Haarausfall zu suchen. In unserem Ranking der Nahrungsergänzungsmittel gegen Haarausfall präsentieren wir die wirksamsten Produkte dieser Art auf dem Markt. Nicht umsonst nimmt Profolan – ein Produkt mit einer sehr reichen Zusammensetzung und starker Wirkung – eine führende Position ein.

Profolan wurde entwickelt , um die androgene Alopezie zu hemmen – gleichzeitig verhindert es die Schädigung der Haarfollikel durch DHT, hemmt den weiteren Haarausfall, stärkt und baut das Haar auf und stimuliert sein Wachstum.

Lesen Sie auch: Silicium für das Haar – wirksame Hilfe bei Haarausfall

Category: Schönheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin