Schwarze Rübe – für Haare und mehr

Früher waren schwarze Klettverschlüsse eine häufig verwendete Methode zu Hause, um geschwächte und anfällige Haarausfälle zu verstärken. Heute, in der Zeit der florierenden Kosmetikindustrie, ist sie etwas vergessen, aber es lohnt sich auf jeden Fall, sie besser kennenzulernen, nicht nur wegen ihrer wohltuenden Wirkung auf das Haar, sondern auch auf den ganzen Körper. Erfahren Sie, was es enthält und wie schwarze Rüben funktionieren und wie Sie dieses unauffällige, aber sehr wertvolle Gemüse verwenden können.

Gemüse unterschätzt – schwarze Rübe

schwarze RübeDie schwarze Rübe, auch Rettich genannt, ist kein Gemüse, das wir sehr oft verwenden. Er zeichnet sich durch seinen intensiven, recht scharfen Geschmack und seine harte Konsistenz aus. Auf der Oberfläche ist es ein Gemüse mit einer schmalen Anwendung in der Küche, betone ich, nur auf der Oberfläche bringt es viele kulinarische Möglichkeiten.

Es kann zu verschiedenen Salaten und Salaten, Hüttenkäse, Snacks, Sandwiches, gekocht, gebacken, gebraten und gedünstet hinzugefügt werden. Es kann auch als Quelle für gesundheitsorientierten Saft verwendet werden.

Schwarze Rübe – Eigenschaften

Die schwarze Rübe beinhaltet: Vitamin C, B-Vitamine, Vitamin A, Eisen, Kalium, Phosphor, Kalzium, Zink, Magnesium, Molybdän und Schwefel. Enthält Ballaststoffe, Proteine und Enzyme. Sein Vorteil ist auch das Vorhandensein von Anthocyanen, Phytosterinen und Glucosinolaten. Die Liste der positiven Auswirkungen der schwarzen Rüben ist sicherlich nicht auf einige wenige Punkte beschränkt. Dieses Gemüse stärkt unsere Abwehrkräfte, “tilgt” schädliche Mikroorganismen, stärkt den ganzen Körper und verbessert seine Funktion. Hier sind einige der Vorteile des schwarzen Klettverschlusses:

– hilft bei der Bekämpfung von Bakterien, Viren und Pilzen;

– unterstützt das Immun- und Kreislaufsystem;

– hilft bei der Bekämpfung der Anämie;

– Es ist Krebsprävention;

– hat eine positive Wirkung auf die Gallenwege und die Leber;

– hat eine leicht harntreibende Wirkung, unterstützt die Nierenfunktion;

– verbessert die Verdauung;

– es entgiftet den Körper;

– beruhigt Infektionen der oberen Atemwege;

verbessert den Zustand der Haut und der Haare.

Schwarze Rübe für Haar

Gerichte, Cocktails, Salate und Snacks mit schwarzen Rüben sollten für jeden, der sich über problematisches Haar beschwert, in die Speisekarte aufgenommen werden. Wenn Sie keine Zeit haben, das Essen selbst zuzubereiten, können Sie nach dem vorgefertigten schwarzen Rübensaft greifen, der in gesunden Lebensmittelgeschäften erhältlich ist. Es lohnt sich auch, die Vorteile dieses Gemüses “von außen” zu nutzen, indem man die Haare zu Hause in Form von Müll und Masken behandelt. Außerdem können wir uns dazu verleiten lassen, fertige Haarprodukte mit schwarzen Rüben zu kaufen.

Einige von ihnen sind es:

– Schwarzes herbal care schwarze Rübe Rübenshampoo Joanna,

– Farmona Herbal Care Black Turnip Conditioner und Shampoo für Haarausfall,

– Farmona Seboravit Kosmetiklinie mit schwarzer Rübe,

– Kräutershampoo und Spülung für schwarze Rüben.

Bei welchen Haarproblemen können wir auf die Hilfe von schwarzen Rüben zählen? Dieses Gemüse eignet sich besonders für geschwächtes, ausfallendes, zerbrechliches und lebloses Haar. Es stärkt sie, revitalisiert sie, verleiht ihnen Glanz, macht sie widerstandsfähiger gegen Schäden und wächst schneller.

Die schwarze Rübe hilft auch bei Schuppen und übermäßigem Fettgewebe – sie reduziert die übermäßige Talgproduktion, verbessert den Zustand der Kopfhaut, beeinflusst das Aussehen der Haare positiv.

Schwarze Rübe – Salat für gesundes, kräftiges Haar

Das Roheisen der schwarzen Rübe kann aus ausgewähltem Gemüse zusammengesetzt werden, je nach Ihren Wünschen. Um die wohltuende Wirkung der schwarzen Rüben auf das Haar zu verstärken, empfehlen wir, einige weitere Inhaltsstoffe mit ähnlichen Eigenschaften hinzuzufügen. Hier ist ein bewährtes Rezept für schwarzen Rübensalat für Ihr Haar:

Inhaltsstoffe:

– 2 schwarze Klettverschlüsse

– 1 Knollensellerie

– 2 Karotten

– Petersilie

– 1-2 Äpfel

– 3 Esslöffel Leinöl

– Zitronensaft, Pfeffer, Salz und Zucker nach Belieben

Vorbereitung:

Gemüse und Äpfel schälen und auf einer Reibe mit großen Augen reiben. Etwas Zitronensaft und Salz hinzufügen, umrühren und das Gemüse weich werden lassen. Eine große Handvoll Petersilie fein hacken und zum Gemüse geben. Dann Leinöl, den Rest des Zitronensaftes, Pfeffer, Salz und Zucker nach Belieben hinzufügen. Das Ganze gründlich mischen.

Schwarze Rübe – stärkt die Haarwurzeln

schwarze RübeSchwarzer Klettverschluss-Saft wird erhalten, indem das Gemüse durch den Entsafter geleitet oder auf der Reibe gemahlen und dann durch die Gaze gedrückt wird. Tragen Sie den Saft auf die Kopfhaut auf (mit den Fingern oder einer Flasche mit Zerstäuber), reiben Sie ihn dann sanft ein und wickeln Sie dann Ihren Kopf in Folie und Handtuch.

Unter dem Einfluss von Wärme werden die Wirkstoffe besser aufgenommen und wirken effektiver. Nach ca. 30 Minuten den Brei ausspülen und das Haar mit einem milden Shampoo waschen. Der Vorgang wird alle 3-5 Tage wiederholt.

Das schwarze Klettverschlusstuch kann zusätzlich mit anderen Inhaltsstoffen angereichert werden, die die Haare stärken und revitalisieren, wie z.B.: Arganöl, Leinöl, Eigelb usw.

Wenn Sie die Wirkung auf dem Boden der Haarstärkung und -belebung verdoppeln wollen, kombinieren Sie die Behandlung mit schwarzer Rübe mit der Behandlung mit einem geeigneten Nahrungsergänzungsmittel. Klicken Sie hier, um mehr über die besten Haarpräparate auf dem Markt zu erfahren.

Lesen Sie auch: 4 Öle, die Ihnen helfen, mit fallenden Haaren zu kämpfen.

Category: Schönheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin