Shampoo für Haarausfall Dermena – wird es bei androgener Alopezie helfen?

Das Dermena-Shampoo weckt immer mehr Interesse bei Menschen, die einen Kampf mit Glatze führen. Es lohnt sich sicherlich, bei geschwächtem und zu übermäßigem Haarausfall neigendem Haar darauf zu achten, aber wird es in der Lage sein, die androgene Alopezie zu stoppen?

Dermena – Shampoo aus dem Regal der modernen Dermokosmetik

i-Dermena-szampon-zapobiegajacy-wypadaniu-wlosow-200mlDermena ist eine Reihe von Dermokosmetika zur Verbesserung der Kondition und Tiefenregeneration von Haaren, Haut und Nägeln. Unter ihnen finden Sie ein Haarwuchs-Shampoo für Männer, das dank seiner innovativen, einzigartigen Formel den Prozess der androgenen Alopezie hemmen soll. Das Geheimnis des Dermena-Shampoos ist ein speziell entwickeltes Regen7-Molekül, das aus Vitamin PP-Derivat, physiologischer Substanz und Braunalgenextrakt besteht. Tief in die Haut eindringend, verbessert das Molekül seine Durchblutung, stimuliert den Prozess der Haarfollikelerneuerung, stärkt und nährt das Haar. Es hilft auch, die Wachstumsphase des Haares zu verlängern und schützt es so vor vorzeitigem Haarausfall.

Dermena Shampoo – Meinungen von Männern, die die Kosmetik an ihrer eigenen Haut (und Haaren) getestet haben.

Die Meinungen über das Dermena-Shampoo sind geteilt. Mehr als 50% der befragten Männer sprechen positiv über diese Kosmetik, etwa 25% halten sie für durchschnittlich und 20% sagen, dass sie keine Wirkung gezeigt hat. Warum die Diskrepanzen? Es ist erwähnenswert, dass Männer, die über eine Verlangsamung des Haarausfalls und ein intensiveres Haarwachstum nach Dermena berichteten, meist gleichzeitig eine orale Therapie gegen Haarausfall erhielten. Daher ist die These, dass die beste Lösung für diejenigen, die gegen Haarausfall kämpfen, die Verwendung eines lokalen Präparats zusammen mit einem Nahrungsergänzungsmittel gegen Haarausfall ist, einmal mehr bewiesen.

Das Shampoo gegen Haarausfall Dermena stimuliert die subkutane Mikrozirkulation, verbessert die Durchblutung der Haarfollikel und nährt sie, während das orale Präparat die Synthese von Proteinen unterstützt, die für den Wiederaufbau der Haarzellen benötigt werden, ihre Flechte antreibt und die Wirkung des für die androgene Alopezie verantwortlichen DHT-Hormons blockiert. Indem wir auf zwei Arten handeln, von außen und von innen, erhöhen wir die Chance auf eine echte Blockade des Haarausfall-Prozesses erheblich. Bei der Wahl eines oralen Präparats zur Behandlung der Alopezie sollte man jedoch daran denken, nach denjenigen mit der reichsten Zusammensetzung zu greifen. Mehr Informationen über die besten Nahrungsergänzungsmittel für androgene Alopezie finden Sie in unserem Ranking.

Category: Haarpflege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin