3 umstrittene Haarausfall-Rubbelungen

Einige Behandlungen gegen Haarausfall zu Hause können Sie überraschen oder sogar abschrecken. Dazu gehören Naturhaarwuchspürees aus Gemüse mit einem sehr stechenden Duft. Das mag ein wenig umstritten sein, aber es ist eine effektive Methode zur Bekämpfung von geschwächtem Haar, die zweifellos einen Test wert ist.

Was für ein Haarwuchs – heilende Zwiebelabreibungen

cebulaDie Zwiebel ist reich an Schwefel, der an der Synthese von Proteinen beteiligt ist, die die Bausteine der Haare sind. Neben Schwefel enthält es viele Vitamine C und A, B-Vitamine, Zink, Selen, Eisen, Phosphor, Kalzium und Kalium. Zwiebeltücher regen die Durchblutung der Kopfhaut an, wodurch die darin enthaltenen Wirkstoffe leichter zu den Follikeln und Haarfollikeln gelangen. Die Zwiebel schälen und reiben. Schneiden Sie es gründlich durch eine Gaze oder ein Tuch und massieren Sie den Saft in die Kopfhaut. Waschen Sie Ihren Kopf nach ca. 30 Minuten.

Verstärkende Knoblauch-Haarwischtücher

Knoblauch ist in Bezug auf seine natürliche Heilkraft unübertroffen. Wenn Sie gegen Haarausfall kämpfen und das intensive Aroma dieses außergewöhnlichen Gemüses nicht stört, ist es eine gute Idee, von Zeit zu Zeit eine Knoblauchreibe zu verwenden, um Ihrem Haar Kraft zu verleihen. Das Einmassieren von Knoblauch in die Kopfhaut erhöht die Durchblutung, und alle darin enthaltenen wertvollen Bestandteile, wie: Schwefel, Aminosäuren, Vitamin C, B-Vitamine, Eisen, Magnesium, Zink, dringen leicht in die Haarfollikel und Zwiebeln ein. Bereiten Sie eine kräftigende Knoblauchzange vor, indem Sie den Knoblauch in die Masse mischen oder durch eine Presse drücken und dann mit etwas Olivenöl kombinieren. Massieren Sie die Kopfhaut ein und warten Sie etwa 30 Minuten, dann waschen Sie Ihr Haar mit einem milden Shampoo.

Revitalisierender Meerrettich Meerrettich Meerrettich Mahlen

Meerrettichmaische wirkt ähnlich wie Zwiebel- und Knoblauchmastix – sie regt die Durchblutung an, bewirkt ein schnelleres Haarwachstum, stärkt und nährt Haarwurzeln und Zwiebeln und versorgt sie mit wertvollen Inhaltsstoffen wie: Vitamin A, E, C, B-Vitamine, Schwefel, Kalzium, Phosphor, Zink, Magnesium, Kalium, Eisen. Die frische Meerrettichwurzel auf einer Reibe reiben, dann die Mischung in die Kopfhaut einreiben, ca. 30 Minuten warten, ausspülen und den Kopf waschen.

Wischtücher aus diesen drei scharfen, intensiv duftenden Gemüsesorten haben eine reiche Kraft, um herausfallende, geschwächte Haare zu heilen und sie zu stimulieren, schneller zu wachsen. Bei einigen Menschen können sie jedoch Allergien auslösen. Wenn Sie eine allergische Reaktion in sich selbst bemerken, ist es besser, andere (mildere) Hausmittel gegen Haarausfall zu verwenden, wie z.B. Aloe Vera, über die Sie hier mehr Informationen finden, oder fertige Müllzubereitungen, über die Sie hier lesen können.

Category: Haarpflege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin