thistle 2702532 1280

Kräuter für die Haare – 7 pflanzliche Heilmittel gegen Haarausfall und Haarwachstum

Letzte Aktualisierung: 04.02.2022

Kräuter für das Haar können ein sehr wirksamer Ersatz oder eine Ergänzung zu stärkenden und regenerierenden Behandlungen mit fertigen kosmetischen Präparaten sein. Gut ausgewählt, regelmäßig und lange genug angewendet, sind Kräuter ein wirksames Mittel gegen viele lästige und unansehnliche Unreinheiten. Haarausfall, Sprödigkeit und Brüchigkeit der Haare, übermäßiges Fetten der Haare, Schuppenbildung, langsames Haarwachstum, stumpfe Haarfarbe und HaarregenerationDiese und ähnliche Nachteile können dank der Kraft von Pflanzenextrakten wirksam bekämpft werden.

Unterschiedliche Gründe für die Verschlechterung der Haare, aber der Effekt ist derselbe – eine unattraktive Frisur

 eine Frau, die einen Kamm in ihrer Hand hält

Wenn etwa 50 bis 100 Haare pro Tag ausfallen, ist das kein Grund zur Sorge. Das ist ganz natürlich. Wenn wir jedoch jeden Tag eine Handvoll Haare von einem Kamm oder einer Bürste abreißen, wenn wir überall mehr Haare finden, auch auf unserem Kopfkissen und unserer Kleidung, dann ist das ein Zeichen für übermäßigen Haarausfall. Dafür kann es verschiedene Gründe geben:

  • eine Abnahme des Immunsystems des Körpers,
  • geschwächtes Haar durch aggressive Stylingbehandlungen,
  • Nährstoffmängel,
  • androgenetische Alopezie bei Männern,
  • Stress,
  • die Veränderungen der Jahreszeiten,
  • bestimmte innere Krankheiten,
  • Kopfhauterkrankungen wie Alopecia areata, Psoriasis, Schuppen oder seborrhoische Dermatitis.

Bei anderen Haarproblemen wie z. B.: Mangel an Glanz, Elastizität und Vitalität des Haares, raues Haar, Trockenheit, Spliss, brüchiges Haar, verblasstes HaarDie Ursache wird meist auf eine unzureichende Haarpflege sowie einen ungesunden Lebensstil und eine schlechte Ernährung (Vitamin-, Mineral- und Eiweißmangel) zurückgeführt.

Vorzeitiges Ergrauen wird in der Regel auch durch eine unzureichende Ernährung verursacht (z. B. Mangel an Bestandteilen wie Kupfer, Eisen, Zink, Selen, Biotin). Weitere häufige Ursachen für graues Haar sind chronischer Stress, langfristige Müdigkeit, Schlafmangel, Überarbeitung, Rauchen, Alkoholmissbrauch, Depressionen und bestimmte Krankheiten.

Bei jedem Problemhaar ist es möglich, ungünstige Erscheinungen teilweise oder ganz zu reduzieren und seinen Zustand und sein Aussehen zu verbessern. Kräuter sind ein wertvoller Rettungsanker für pflegebedürftiges Haar. Interessanterweise haben wir ein ganzes Arsenal von ihnen zur Auswahl, so dass wir die pflanzlichen Mittel perfekt auf unser Haarproblem abstimmen können. Wir können auch Kräuter in Kompositionen kombinieren und so ihre Wirksamkeit erhöhen. Kräuter für das Haar können in verschiedenen Formen angewendet werden, so wie es uns am besten passt.

Wie führe ich eine pflanzliche Haarbehandlung durch?

 Kräuter

Pflanzliche Rohstoffe zeichnen sich durch ihre gute Wirksamkeit bei der Erneuerung der Haarstruktur aus. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, müssen sie nach bestimmten Regeln eingesetzt werden:

  • die pflanzliche Behandlung über einen längeren Zeitraum, zumindest über einige Wochen, anwenden,
  • pflanzliche Behandlungen systematisch anwenden, vorzugsweise täglich oder mindestens 5 Mal pro Woche,
  • bekannte und geschätzte Arten von Kräutern zu verwenden, die dem Problem, unter dem unser Haar leidet, angemessen sind,
  • Wechseln Sie die Rezepte nicht zu oft, verwenden Sie nicht zu viele Kräuter und Behandlungen gleichzeitig, sondern wählen Sie lieber ein Kraut oder eine Gruppe von Kräutern und eine Art der Behandlung (Maske, Spülung oder Einreibung) und bleiben Sie dabei
  • nach Beendigung der Behandlung eine kurze Pause einlegen und dann eventuell eine weitere Behandlung beginnen
  • Verwenden Sie Materialien von guter Qualität, die Sie vorzugsweise in Kräuterläden kaufen, da sie aktiver sind.

Wie verwendet man Kräuter für die Haare?

  • Spülungen – das gesamte gewaschene Haar in mit einem starken Kräutertee vermischtes Wasser tauchen und 2-3 Minuten lang ausspülen.
  • Hydrolate – Gießen Sie Wasser mit einem starken Kräutertee (halb und halb) in eine Zerstäuberflasche. Streuen Sie es auf das trockene oder nasse Haar und reiben Sie es sanft in die Kopfhaut ein.
  • Masken – machen Sie aus ausgewählten Kräutern einen starken Aufguss oder eine Abkochung, seihen Sie ihn ab, fügen Sie Joghurt, Leinsamen, Honig oder andere Zutaten hinzu, machen Sie eine dicke Paste und tragen Sie sie auf Ihr Haar auf. Alternativ können Sie die Kräuter auch mischen, mit einer kleinen Menge kochendem Wasser übergießen, abkühlen lassen und auf das Haar auftragen.
  • Aufgüsse – die Kräuter in einer kleinen Menge Wasser aufbrühen (am besten vorher mahlen), abkühlen lassen, abseihen und den Brei in die Kopfhaut einreiben.

Kräuter gegen Haarausfall, Haarwachstum und zur Verbesserung des Zustands von geschädigtem, leblosem Haar

 Brennnesselsträucher

Schwaches, langsam wachsendes und ausfallendes Haar erfordert in erster Linie die Stärkung der Haarzwiebeln und den Wiederaufbau der Haarfollikel sowie die Hemmung ihres Miniaturisierungsprozesses. In einem geschwächten, geschrumpften Follikel kann sich das Haar entweder überhaupt nicht verankern, oder die Verankerung ist schlecht und die Wachstums- und Entwicklungsphasen des Haares sind gestört und kürzer als sie sein sollten. Infolgedessen ist das neue Haar dünn und verletzlich, wächst langsamer und fällt schneller aus.

Mit welchen Haarkräutern kann man Haarausfall reduzieren, das Wachstum beschleunigen und den Zustand der Haare verbessern?

Brennnessel

DieBrennnessel enthält sehr große Mengen an Stoffen, die für die Gesundheit der Haare wertvoll sind, wie: Vitamine der B-Gruppe, Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E, Flavonoide, Carotinoide, Mineralstoffe (Silizium, Jod, Eisen, Schwefel), organische Säuren, Aminosäuren, ätherische Öle, Triterpene.

Das Brennnesselkraut, das die Haarstrukturen mit wertvollen Elementen sättigt, reduziert den Haarausfall und sorgt für ein gesünderes Aussehen. Es wirkt sich positiv auf den Zustand der Haarfollikel aus und erleichtert die Verankerung von neuem Haar. Verbessert die Blutzufuhr zur Kopfhaut, nährt die Haarzwiebeln, stärkt das Haar, macht es dicker und widerstandsfähiger. Außerdem regt es das Haarwachstum an, so dass neue Haare größer erscheinen und schneller wachsen. Die Brennnessel für die Haare ist sowohl innerlich (durch Trinken von Aufgüssen) als auch äußerlich (z. B. für Spülungen und Masken) zu verwenden.

Hahnenfußkleeblatt

DasHuflattichkraut, auch Spatzenzunge genannt, ist ein weniger bekanntes, aber sehr wirksames Kraut gegen Haarausfall und für die Haarregeneration. Er enthält eine Vielzahl wertvoller Nährstoffe: Flavonoide, Schleimstoffe, ätherisches Öl, Gerbstoffe, Kieselsäure, Mineralsalze, Salicylsäure, Vitamin K, Vitamin A, Vitamin C.

Das Huflattich unterstützt den Wiederaufbau von geschädigtem Gewebe. Es erweitert die Blutgefäße, wodurch der Nährstofffluss zu den Kopfhautzellen verbessert wird. Es stärkt die Haarstruktur, macht das Haar vitaler und gesünder und reduziert gleichzeitig den Haarausfall.

Ackerschachtelhalm

Schachtelhalm enthält einen hohen Anteil an leicht assimilierbarer Kieselsäure, die sowohl auf das Haar als auch auf die Kopfhaut eine sehr positive Wirkung hat. Neben Silizium enthält der Ackerschachtelhalm auch Phenolsäuren, Mineralsalze, Flavonoide und Vitamin C.

Das Schachtelhalmkraut ist ein vielseitiges Mittel gegen Haarprobleme. Es ist nicht nur bei ausfallendem, langsam wachsendem und schwachem Haar hilfreich, sondern auch bei leblosem, sprödem und durch aggressives Styling geschädigtem Haar. Es stärkt das Haar und baut seine Struktur wieder auf. Verhindert Spliss. Verleiht Glanz und unterstreicht die natürliche Haarfarbe und gibt ihr ein strahlendes Aussehen zurück. Beugt Haarausfall vor und stimuliert das Haarwachstum. Außerdem reguliert es die Talgdrüsen und bekämpft übermäßige Fettigkeit.

Bockshornklee

Gemahlene Bockshornkleesamen eignen sich hervorragend für selbstgemachte Haarspülungen mit kräftigender und haarverbessernder Wirkung. Bockshornklee enthält Vitamin A, C und Vitamine der B-Gruppe, Cholin, Schleimstoffe, Lecithin, Silizium, Eisen, Kalium, Magnesium und Selen. Bei regelmäßiger Anwendung machen Einreibungen oder Masken aus Bockshornkleesamen das Haar kräftiger, dicker, dichter und weniger anfällig für Ausfälle. Es ist erwähnenswert, dass Bockshornklee auch eine wohltuende Wirkung auf die Kopfhaut hat und die Talgsekretion normalisiert. Außerdem verleiht das Kraut dem Haar Volumen, Glanz und Elastizität, so dass es besser zu handhaben ist und besser aussieht.

Ginseng

Ginseng Es regt die Durchblutung der Kopfhaut an, was sich in einer besseren Versorgung der Haarstrukturen mit aufbauenden und nährenden Substanzen niederschlägt. Der Rohstoff enthält Phytosterine, Triterpensaponine, Phenolverbindungen, Aminosäuren, Mineralsalze, ätherische Öle, Kupfer, die Vitamine A, E und B.

Die Ginsengwurzel stärkt die Haarwurzeln und reduziert den Haarausfall. Durch die Verbesserung der Blutzufuhr zur Kopfhaut erscheint mehr baby hair auf der Kopfhaut. Auch das Haar wächst schneller als früher. Ginseng hilft auch , geschädigtes Haar zu regenerieren. Es repariert Schäden, stellt die glatte Struktur des Haares wieder her und schützt es vor schädlichen Einflüssen. Es lässt das Haar glänzen und gesünder aussehen.

Schwarze Rübe

Obwohl es sich nicht um ein Kraut, sondern um ein Gemüse handelt, ist es erwähnenswert, weil es eines der wirksamsten natürlichen Heilmittel zur Stärkung der Haare und zur Stimulierung ihres Wachstums ist. Schwarzes Rübenkraut enthält eine Vielzahl von Mineralien und Vitaminen mit positiven Auswirkungen auf das Haar. Außerdem ist es reich an Schwefelverbindungen, die Entzündungen bekämpfen, die Gesundheit der Haare schützen und das Haarwachstum anregen. Die schwarze Rübe macht Ihr Haar widerstandsfähig gegen Haarausfall und -schäden, dicker, dichter, disziplinierter und vitaler. Es sorgt auch für einen besseren Zustand der Kopfhaut.

Testen Sie diese fortschrittlichen Kapseln gegen Haarausfall und Haarwachstum: Locerin

Kräuter gegen Schuppen und Seborrhöe

 Klette

Klette

Die Klette gilt als eines der wirksamsten Kräuter zur Bekämpfung von Seborrhoe und Schuppenbildung. Es wirkt auch gut bei ausfallendem, dünnem und brüchigem Haar. Die Klettenwurzel enthält zahlreiche Vitamine und Mineralsalze, die für das Haar wichtig sind, sowie Saponine, Schwefel, Proteine, ätherische Öle und Flavonoide. Die Klettenwurzel hat entzündungshemmende, pilzhemmende und antibakterielle Eigenschaften. Es normalisiert die Arbeit der Talgdrüsen, reduziert die Talgabsonderung und lindert die Reizung der Kopfhaut. Es bekämpft Schuppen und Seborrhoe, stärkt und regeneriert das Haar und verbessert umfassend sein Aussehen.

Schafgarbe

Schafgarbe ist ein Beispiel für ein Kraut gegen Seborrhoe, das auch ein wirksames Kraut gegen Haarausfall ist. Es kann auch das Haarwachstum beschleunigen. Es stärkt die Haarstruktur, revitalisiert das Haar und verleiht ihm einen natürlichen Glanz. Es reduziert den Anteil an fettigem Haar, hilft bei der Beseitigung von Schuppen und lässt das Haar länger frisch und attraktiv aussehen.

Salbei

Salbei hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Es hilft auch bei Pilzinfektionen der Kopfhaut. Es reduziert die Talgproduktion, lindert Reizungen und verhindert, dass das Haar fettig wird. Es nährt die Wurzeln und stärkt das Haar.

Andere Kräuter helfen bei der Bekämpfung von Schuppen und übermäßiger Fettigkeit:

  • Kartoffelwurzel,
  • Ringelblume,
  • Rosmarin,
  • Kamille,
  • Linde,
  • Birkenrinde,
  • Weidenrinde,
  • Kalmus-Rhizom,
  • Münze.

Fertige pflanzliche Zubereitungen für das Haar

Aus Zeitmangel verzichten wir oft darauf, pflanzliche Haarkuren selbst zuzubereiten. In den Drogerien werden fertige kosmetische Präparate auf der Basis von Pflanzenextrakten angeboten, die uns helfen, den Zustand unserer Haare schnell und einfach zu verbessern. Hier sind sie.

 Green Pharmacy

Green Pharmacy Haar-Kräuter-Elixier

Green Pharmacy Hair Elixir ist eine Zusammensetzung aus vier Kräutern, angereichert mit Sojaproteinen. Die Formel enthält Extrakte aus Ackerschachtelhalm, Klettenwurzel, Rosskastanie und Lupine.

Green Pharmacy Haarausfalltrank hilft geschwächtem Haar, Kraft und Vitalität wiederzuerlangen, reduziert übermäßigen Haarausfall, nährt das Haar und verbessert sein Aussehen. Seine Formel basiert auf den Rezepten der alten Kräuterkundigen.

Aktives Haar Serum 7 Kräuter Apteczka Agafii

 Aktives Haar Serum 7 Kräuter Apteczka Agafii

Kräuter für das Haar wirken am besten in Form von hochkonzentrierten Kompositionen mit mehreren Inhaltsstoffen. Das Aktivserum von Apteczka Agafii ist eines von ihnen. Das Präparat ist eine Zusammenstellung von nicht weniger als sieben Heilpflanzen: Baldrian, Ginseng, Chinesische Zitronengraswurzel, Klette, Brennnessel, Melisse, Birkensaft.

Dank seiner reichhaltigen Palette an Inhaltsstoffen hilft es, viele verschiedene Haarprobleme zu lösen. Unter anderem lindert es übermäßigen Haarausfall, lässt das Haar schneller und dicker wachsen, hilft bei der Regeneration von geschädigtem Haar, reduziert fettiges Haar, verringert das Risiko von Haarbruch, reduziert das Risiko von Haarbruch.Es lindert übermäßigen Haarausfall, lässt das Haar schneller und dicker wachsen, hilft bei der Regeneration von geschädigtem Haar, reduziert fettiges Haar, bekämpft Schuppen und verbessert den Zustand von Kopfhaut und Haar.

 Regenerierendes Haartonikum Agafii Receptury

Regenerierendes Haartonikum mit Agafii Receptury

Das Regenerating Hair Tonic aus der Agafii Receptury Reihe ist eine flüssige Formel mit 4 Kräutern zur Stärkung des Haares.

Das Präparat zeichnet sich durch eine interessante, komplexe Zusammensetzung aus, in der leider die bekanntesten Haarkräuter wie Schachtelhalm oder Brennnessel fehlen. Stattdessen kommen hier Heilpflanzen wie Distel, Mariendistel, Geißblatt und Erlenzapfen vor.

Agafii Regenerations-Tonikum Rezeptur wirkt regenerierend auf Haar und Kopfhaut, hilft Haarausfall zu reduzieren und unterstützt die Haarrevitalisierung.

 Farmona Herbal Care

Farmona Herbal Care-Ampullenbehandlung

Farmona Herbal Care Ampullen enthalten einen hochkonzentrierten Extrakt aus Ackerschachtelhalm, der als eines der wirksamsten Kräuter gegen Haarausfall gilt. Hinzu kommen weitere pflanzliche Inhaltsstoffe wie Aloe-Vera-Saft und Ginseng. Eine Packung ist ausreichend für fünf Regenerationsbehandlungen.

Die Farmona Herbal Care-Ampullenkur hilft bei Haarproblemen wie übermäßigem Haarausfall, zu dünnem Haar, geschwächtem, beschädigtem, splissigem und leblosem Haar.

 Capitavit Herbapol

Capitavit Herbapol Haarmaske

Capitavit Herbapol ist ein Präparat zur Stärkung, Pflege und Verbesserung des Aussehens der Haare, das zum Einmassieren in die Kopfhaut bestimmt ist. Es wird sicherlich für Menschen interessant sein, die ihr Haar so schnell wie möglich wachsen lassen wollen, und für diejenigen, die über schwaches, dünnes, schütteres, beschädigtes und stumpfes Haar klagen.

Das Produkt enthält bekannte und geschätzte Kräuter für das Haarwachstum, wie Brennnessel, Kalmus, Klette, Ackerschachtelhalm, Ringelblume und Hopfen. Es ist zusätzlich mit Vitamin F angereichert.

 Elfa Pharm

Serum Klette gegen Haarausfall mit Wachstumsaktivator Elfa Pharm

Das Kletten-Serum Serum von Elfa Pharm basiert auf der Klette, die für ihre positive Wirkung auf das Haar bekannt ist und zur Steigerung der Wirksamkeit dem Extraktionsverfahren CO2 unterzogen wurde. Das Serum enthält außerdem eine Reihe pflanzlicher Inhaltsstoffe (z. B. Sabalpalmenfruchtextrakt, Brennnessel, Knöterich, Thymianöl, Rosmarinöl) sowie Proteine und Vitamine.

Die Klettenwurzel und andere im Serum enthaltene Inhaltsstoffe haben eine stärkende und regenerierende Wirkung auf das Haar, stimulieren Das Serum enthält Klettenwurzel und andere Inhaltsstoffe, die das Haar stärken und regenerieren, das Haarwachstum stimulieren und Haarausfall reduzieren sowie dem Haar ein glänzendes und gesundes, ästhetisches Aussehen verleihen.

 Orientana

Ayurvedische Behandlung von Haarausfall Orientana

Das Produkt basiert auf traditionellen ayurvedischen Formeln. Die Formel enthält hoch angesehene Kräuter gegen Haarausfall sowie Öle und Extrakte mit aufbauenden Eigenschaften.

Es stärkt das Haar, verbessert sein Aussehen, verbessert den Zustand der Kopfhaut und stimuliert das Haarwachstum. Einige der Inhaltsstoffe der Kosmetik sind: Kokosnussöl, Sesamöl, Mandel, Milchferment, Centella Asiatica, Lavendel, Kardamomöl.

Category: Schönheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin