Androgene Alopezie – 5 Maßnahmen, die Ihnen helfen werden, Haarausfall zu stoppen.

Es gibt heute viele Möglichkeiten, die androgene Alopezie zu bekämpfen, von modernen kosmetischen und medizinischen Behandlungen über orale und topische Präparate bis hin zu einer ganzen Reihe von Hausmitteln. Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Haar dünner und beugender wird und Sie versuchen möchten, das Problem selbst zu lösen, sollten Sie diese 5 Aktionen durchführen.

Was ist mit Haarausfall – Regelmäßigkeit ist die Grundlage?

Androgene Alopezie betrifft die meisten Männer über 50 Jahre, aber bei vielen Männern beginnt der Prozess viel früher. Es gibt keine einzige Antwort auf die Frage, wie man Haarausfall ohne spezielle (und notabene teure) Behandlungen in Kosmetiksalons und Arztpraxen stoppen kann. Es gibt mindestens ein paar davon. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie mehrere bewährte Methoden gleichzeitig einsetzen. Mit ihrer Hilfe, Schritt für Schritt, wirst du deinen Körper auf den Kampf gegen die Kahlheit ausrichten.

Denken Sie daran, dass schwaches, fallendes Haar Unterstützung während der gesamten Linie benötigt, einschließlich lokaler Behandlungen für die Kopfhaut und der internen Versorgung des Körpers mit einer Vielzahl von wichtigen Inhaltsstoffen. Auch die Regelmäßigkeit ist sehr wichtig. Sie können nicht mit Kahlheit gewinnen, wenn Sie gelegentlich Haarausfall-Pillen nehmen oder einmal pro Weihnachten ein Kopfhautwischtuch haben. Bei dieser Art von Aktivität ist die Regelmäßigkeit die Grundlage!

Verwenden Sie alle zwei bis drei Tage ein Kopfhauttuch.

Wischtücher sind eines der führenden Hausmittel gegen Haarausfall, einschließlich androgener Alopezie. Sie werden in der Regel aus Kräutern und Gemüse hergestellt, die reich an Elementen, Vitaminen, Enzymen und Aminosäuren sind, die für das Haar wertvoll sind. Wcierki wirkt als Stimulans, Nähr- und Stärkungsmittel für Haarzwiebeln und -follikel, hemmt Haarausfall und stimuliert das Haarwachstum. Sie sollten regelmäßig, vorzugsweise alle zwei bis drei Tage, angewendet werden.

Der einfachste Weg zum Einreiben ist, schwarzen Rübensaft herzustellen, ihn in eine Zerstäuberflasche zu gießen, ihn zu sprühen und in die Kopfhaut einzumassieren. Sie können das Gemüse auch auf einer Reibe reiben und die vorbereitete Gülle in die Kopfhaut einreiben. Kräutertücher, z.B. aus Bockshornklee, Brennnessel oder Schachtelhalm, werden zubereitet, indem wesentliche Aufgüsse hergestellt und dann mit einer Zerstäuberflasche auf der Kopfhaut verteilt werden.

Klicken Sie hier, um mehr über andere Rezepte für das Reiben von Haarausfall zu erfahren.

Machen Sie eine wöchentliche Multi-Zutaten-Maske für fallendes Haar.

Systematisch wiederholte Masken, die eine Bombe wertvoller Verstärkungs-, Reparatur- und Nahrungskomponenten sind, sind eine große Hilfe für gebrechliches, fallendes Haar. Sie können eine Maske ganz einfach erstellen, indem Sie sie miteinander kombinieren: 1 Ei, etwa ein halber Würfel Hefe, 1 Esslöffel Naturjoghurt, 2 Esslöffel Zitronensaft und 1 Esslöffel Olivenöl. Nach dem Mischen der Zutaten zu einer homogenen Masse, auftragen und leicht in die Kopfhaut einmassieren. Dann wickeln Sie Ihren Kopf in Folie und Handtuch und warten Sie etwa 40 Minuten. Wasche die Maske ab und wasche deinen Kopf.

Essen Sie 5 gesunde Mahlzeiten pro Tag, reich an Produkten, die eine positive Wirkung auf Ihr Haar haben.

Eine gesunde Ernährung ist sehr wichtig, wenn es um Haarausfall geht. Deshalb ist es höchste Zeit, dass Fast-Food und wertlose, chemisch belastete Lebensmittel in Naturprodukte mit möglichst geringem Verarbeitungsgrad umgewandelt werden. Geben Sie viel Gemüse und Obst in das Menü ein, versuchen Sie, es in jede Mahlzeit aufzunehmen. Fügen Sie Meeresfrüchte, magere Milchprodukte, Getreide, Kleie, Vollkornbrot und gesunde Snacks in Form von Getreide und Nüssen in Ihren Warenkorb.

Trinken Sie fünfmal pro-health Cocktails pro Woche.

Cocktails aus Gemüse, Gemüse, Gemüse und Obst mit Getreideflocken, Samen, Meeresalgen und hochwertigen Pflanzenölen machen Ihr Haar stärker. Aber man muss sie oft trinken, am besten ein paar Mal pro Woche. Lesen Sie hier mehr über haarkräftigende Cocktails.

Nehmen Sie täglich Nahrungsergänzungsmittel gegen Haarausfall ein.

Orale Präparate gegen Haarausfall sind die Grundlage für androgene Alopezie. Der Grund dafür ist die Wahl solcher Tabletten, die sich durch einen hohen Gehalt auszeichnen und Elemente enthalten, die die schädliche Wirkung von DHT auf die Haarfollikel blockieren. Achtung, die Vorbereitungen für Alopezie beginnen nach einigen Wochen oder gar Monaten zu wirken, also nicht zu schnell aufgeben.

Sehen Sie sich die 7 besten Haarausfall Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt an.

Category: Haarpflege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin