Tran zur Stärkung des Immunsystems – was sollten wir wissen?

Die Vorteile von Tran als Heilmittel bei dem schwachen Immunsystem sind schon bekannt. Die ältere Generation erinnert sich wahrscheinlich an ihren unangenehmen Geschmack und Geruch, denn das Fischöl war eine der am häufigsten verwendeten heimischen Methoden, um einen geschwächten Körper zu stärken. Heute verfügen die Kinder über diese einzigartige Besonderheit in verschiedenen Formen, die leichter zu schlucken sind, mit Zusatz von Aromen und Düften, in attraktiven Formen und Verpackungen. Ist der Tran wirklich ein Allheilmittel für eine geschwächte Immunität?

Woher kam die Beliebtheit eines Trans?

Tran ist ein flüssiges, gut assimilierbares Fett, das aus der Leber von Fischen aus der Familie der Kabeljaue, insbesondere von atlantischen Kabeljau, gewonnen wird. Es kommt aus Norwegen, wo es seit vielen Jahrhunderten hergestellt wird, zunächst als Schmiermittel. Die Gesundheitswerte des Fischöls wurden erst um die Wende des 17. und 18. Jahrhunderts festgestellt. Es besteht kein Zweifel, dass dieses Fischöl eines der wirksamsten Mittel ist, um das Immunsystem zu stärken und die Gesundheit im Allgemeinen positiv zu beeinflussen. Daher die breite prophylaktische Anwendung des Tran – es wurde in den sechziger und siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts häufig an Schulkinder weitergegeben.

Seither durchgeführte Studien haben die gesundheitlichen Vorteile von Tran bestätigt, die sich aus seinem einzigartigen Gehalt ergeben. Dies sind vor allem ungesättigte Omega-3-Fettsäuren – EPA und DHA sowie die Vitamine A und D. Seit einigen Jahren erlebt der Tran auf der Welle des zunehmenden Interesses an natürlichen Besonderheiten, die die Verbesserung der Gesundheit beeinflussen, eine echte Renaissance als Mittel zur Stärkung der Immunität und des Zustands des ganzen Körpers.

Welche Inhaltsstoffe sind im Tran enthalten?

Hochwertiger Tran ist vor allem eine reiche Quelle wertvoller Wirkstoffe, zu denen mehrfach ungesättigte Fettsäuren EPA und DHA aus der Omega-3-Gruppe, die Vitamine A, D und E, Brom und Jod gehören. Dank dieser Inhaltsstoffen wirkt sich der Tran nicht nur positiv auf das Immunsystem und damit auf die Stärkung des geschwächten Organismus, sondern auch auf ganzes Spektrum anderer Vitalfunktionen aus.

Omega-3-Fettsäuren unterstützen das Gehirn und das Nervensystem, indem sie den Fluss der Nervenimpulse verbessern, die Qualität der psychischen Funktionen verbessern – die Fähigkeit zur Konzentration, zum Lernen und zur Erinnerung. Sie unterstützen das Herz-Kreislauf-System, indem sie den Cholesterinspiegel regulieren und das Risiko von Herz- und Kreislauferkrankungen verhindern. Zusammen mit Vitamin A verhindern sie Augenerkrankungen wie Makuladegeneration.

Außerdem beeinflusst der Tran dank des Vorhandenseins von Vitamin D positiv die Entwicklung des Knochengerüst und trägt zur Stärkung der Knochen bei. Man muss folgendes wissen, dass Vitamin D in nur einigen wenigen Produkten enthalten ist und wir sehr oft auf seine Mängel stoßen, die zu schweren Krankheiten führen können.

In Fischöl finden wir auch andere Stoffe, wie Alkylglycerine, die die richtige Blutgerinnung und den Zustand des Knochenmarks beeinflussen, sowie Squalen, das das Immunsystem unterstützt und die Hautheilung beschleunigt.

Siehe auch: Vitamine zur Stärkung des Immunsystems

Jedes Fischöl bedeutet Tran?

Obwohl dieser Begriff häufig für jedes Fischfett verwendet wird, ist zu beachten, dass das echte Original-Fischöl nur das Produkt aus Fisch aus der Familie der Kabeljau ist. Natürlich haben auch andere Fischöle viele wertvolle Wirkstoffe, aber die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe ist etwas anders.

So ist der authentische Tran reich an Omega-3-, Vitamin A- und D-Säuren, was es vielseitige Wirkung hat Andererseits ist Haifischleberöl aufgrund eines geringeren Gehalts an diesen Säuren und eines höheren Gehalts an Alkylglycerin und Squalen vor allem bei einem schwachem Immunsystem ein guter Weg. Auf dem Markt sind auch andere Fischöle erhältlich, vor allem als Lieferant von ungesättigten Säuren und als Ersatz für Tran in Form von Algenöl oder Leinöl.

Was ist bei der Auswahl eines Trans zu beachten?

Neben der Angabe des Zwecks, für den wir ein bestimmtes Produkt kaufen, ist das Wichtigste natürlich die Qualität des Produkts. Ein niedrigerer Preis bedeutet in der Regel auch eine geringere Qualität. Dies ist umso wichtiger, als es angesichts der fast universellen Umweltverschmutzung äußerst wichtig ist, ein Ort des Angels, der den notwendigen Rohstoff liefert. Deshalb bevorzugen manche Menschen pflanzliche Öle gegenüber Fischölen, aus Angst um ihren Herkunftsort. Auf jeden Fall sollten wir auf die Etiketten und Informationen über die Zusammensetzung des Supplements achten.

Wir greifen normalerweise nach Tran, wenn wir an Immunschwäche leiden. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass wie bei anderen Nahrungsergänzungsmitteln die vom Hersteller angegebenen Dosen nicht überschritten werden dürfen. Tran enthält nützliche Stoffe in bestimmten Mengen, die sich aber bei Überschuss im Körper ansammeln und negative Auswirkungen haben können.

Auch Tran in Kapseln sollten wir vermeiden – es enthält in der Regel weniger Omega-3-Säuren, die unter Lichteinfluss abgebaut werden. Tran sollte nicht das ganze Jahr über eingenommen werden, sondern nur in Zeiten mit erhöhtem Bedarf an Vitamin D und der Notwendigkeit, den Körper zu stärken. Fischöl wird aus offensichtlichen Gründen nicht für Menschen empfohlen, die gegen dieses Lebensmittel allergisch sind.

Die Redaktion empfiehlt:

  • Hausmittel bei Erkältung
  • Medikamente zur Stärkung des Immunsystems

Category: Gesundheit

7 comments

  1. Ich erinnere mich an Tran aus meiner Kindheit und die damit verbundenen sehr unfreundlichen Geschmackseindrücke. Wahrscheinlich haben die meisten Menschen meines Alters unangenehme Erinnerungen daran, Tran zu trinken hehe. Aber es gibt nichts zu leugnen, dass er in der Lage war, die Immunität auf soliden Grundlagen aufzubauen. Heute, leider, in der Zeit der verschmutzten Umwelt und des Junkfoods, ist es schwierig, ein starkes Immunsystem zu erreichen. Ich denke, du musst dich mit dem Tran entschuldigen. Ehhhhhhh……..

  2. Heute gibt es leider sehr widersprüchliche Meinungen, die nichts aussagen. Einige loben es, andere sagen, dass es mehr schadet, als es hilft. Man weiß schon nicht, was zu kaufen, was gesund ist und was nicht.

  3. Es gibt keinen Grund, sich zu sehr um diese Meinungen zu sorgen, es gibt viele widersprüchliche Meinungen über viele Dinge. Wenn Sie zögern zu kaufen oder nicht zu kaufen, dann verwenden Sie entweder ein anderes Mittel zur Stärkung des Immunsystems (es gibt ganze Menge davon) oder verlassen Sie sich einfach auf ein qualitativ hochwertiges Produkt, ohne künstliche Zusatzstoffe und einen vertrauenswürdigen Angelplatz.

  4. Ich und mein Mann nehmen Tran in Kapseln ein. Wir haben beide Abneigung seit unserer Kindheit. Vielleicht eine schlechtere Lösung als das Trinken von Tran, aber ich muss sagen, dass die Kapseln auch ihre Aufgabe erfüllen. Wir sind nicht krank und wir fühlen uns besser.

  5. Mit der Schädlichkeit des Trans, der kürzlich erwähnt wurde, ist es ein bisschen Dämonisierung. Ich trank einen der billigeren und es wirkte. Den ganzen Herbst und Winter war ich nicht krank, was mir noch nie passiert ist.

  6. Der Tran ist ok, aber wie bei allem, muss man damit Maß halten. Nicht ständig oder in zu hohen Dosen trinken. Darüber hinaus ist es notwendig, den Körper mit anderen Inhaltsstoffen zu versorgen, die Immunsystem stärken und nicht im Tran vorhanden sind.

  7. Wenn du viel Fisch isst, brauchst du kein Fischöl. Ansonsten lohnt es sich, sich von Zeit zu Zeit selbst zu helfen. Und diese News über die Schädlichkeit des Fischöls würde ich unbeachtet lassen. Achten Sie einfach auf den Hersteller und die Informationen auf dem Etikett und das was.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin