Zitronenmelisse – Königin des guten Schlafes

Das Leben unter Stress und mit hoher Geschwindigkeit bringt eine Reihe von gesundheitlichen Unannehmlichkeiten mit sich, darunter verschiedene Arten von Schlafstörungen. Zitronenmelisse ist eine der am häufigsten verwendeten und wirksamsten Kräuter mit einer entspannenden, beruhigenden Wirkung, die Schlafstörungen nivelliert. Es lohnt sich auf jeden Fall, es in Ihrer Küche zu haben, und das nicht nur wegen seiner beruhigenden Wirkung. Neben den bekanntesten Eigenschaften hat die Melisse auch die weniger bekannten aber hilfreichen Vorteile. Entdecken Sie alle wohltuenden Eigenschaften von Zitronenmelisse!

Balsam – Zusammensetzung, Vorkommen, Anbau

Zitronenmelisse (Melissa officinalis) ist eine mehrjährige Staude aus dem Mittelmeerraum und Zentralasien, die häufig in Polen und ganz Europa angebaut wird. Sie ist eine wertvolle Heil- und Honigpflanze. Seine charakteristische Eigenschaft ist ein einzigartiger, zitroniger, sehr angenehmer Geruch. Melisse wird auf Plantagen sowie in Häusern, Gärten und Kleingärten angebaut, ist aber auch in freier Wildbahn zu finden. Von Juni bis September blüht sie weiß, aber der medizinische Rohstoff sind keine Blüten, sondern Melissenblätter, in denen sich viele wertvolle Substanzen befinden, die die außergewöhnlichen Eigenschaften dieser Pflanze bestimmen.

Die Zusammensetzung der Zitronenmelisse umfasst: ätherische Öle (Zytral, Linalool, Citronelloll, Geraniol), Gerbstoff, Triterpenverbindungen, Zuckerverbindungen, organische Säuren (Chlorogensäure, Kaffeesäure), Bitterstoffe und Mineralsalze.

Zitronenmelisse – beruhigende Eigenschaften

Die wichtigsten Vorteile der Zitronenmelisse sind ihre beruhigenden und schlafenden Eigenschaften. Wichtig ist, dass dieses Kraut nicht ganzheitlich wirkt, wie verschreibungspflichtige Medikamente, sondern in einer Weise, die dem natürlichen Rhythmus unseres Körpers entspricht, sicher, ohne das Bewusstsein zu unterdrücken und ohne unser tägliches Funktionieren zu beeinträchtigen. Zitronenmelisse betäubt sanft unsere Nerven, löst Verspannungen, baut Ängste ab, hilft, das geistige Gleichgewicht zu erreichen und sich von Problemen und Stress zu distanzieren.

In der Regel wird die bevorzugte Art und Weise, Zitronenmelisse zu verwenden, darin bestehen, abends Aufgüsse zu trinken, obwohl es nichts gibt, was Sie daran hindert, Melisse auch tagsüber zu probieren – das Kraut nivelliert die Gereiztheit und bringt Sie in einen Zustand der Entspannung, aber es verursacht keine Demenz, motorische Verlangsamung, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen oder übermäßige Schläfrigkeit, die oft durch Benzodiazepine, Barbiturate und andere verschreibungspflichtige Schlaftabletten verursacht wird.

Wann lohnt es sich, nach einer Zitronenmelisse zu greifen? Es wird uns sicherlich die Hilfe bei Verspannungen, Nervosität, nervöser Erschöpfung und chronischem Stress bringen. Es wird auch bei Angst, Neurosen, übermäßiger Erregbarkeit, Explosivität, zur Reduzierung negativer Emotionen und beim Verlassen von Abhängigkeiten nützlich sein. Es lohnt sich auch, danach zu greifen, wenn wir uns über Herzrhythmusstörungen und Druckschwankungen aufgrund emotionaler Faktoren beschweren.

Zitronenmelisse für den Schlaf

Die Unterstützung von Zitronenmelisse wird sich bei Menschen, die an Schlaflosigkeit oder anderen Schlafstörungen leiden, als unschätzbar erweisen. Dieses Kraut hilft uns zu entspannen, ängstliche Gedanken zu spielen, Probleme beim Einschlafen zu reduzieren, die Schlafqualität zu verbessern und die Tendenz zu häufigem und vorzeitigem Erwachen zu hemmen.

Andere Kräuter haben eine ähnliche Wirkung wie Zitronenmelisse, z.B. Baldrian, Hopfenzapfen, Lavendel, Eisenkraut, Winterharte Passionsblume. Die Kraft dieser geschätzten Arzneipflanzen kann kombiniert werden, um Schlafstörungen besser zu behandeln.

Weitere wertvolle Eigenschaften von Zitronenmelisse

Zitronenmelisse wird hauptsächlich bei der Bekämpfung von Nerven- und Schlafstörungen eingesetzt, hat aber auch Eigenschaften, die uns bei Verdauungsstörungen helfen können. Diese Pflanze reduziert Verspannungen in den glatten Muskeln des Darms, wirkt krampflösend, stimuliert die Produktion von Verdauungssäften. Was wichtig ist, Melisse hat auch entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften.

Zitronenmelisse wird bei Verdauungsstörungen, Darmbeschwerden und Gastritis, Magenschmerzen, Magengeschwüren und Erkrankungen der Gallenwege empfohlen. Aufgrund ihrer krampflösenden und entspannenden Wirkung werden Zitronenmelisse-Aufgüsse auch bei Menstruationsbeschwerden empfohlen.

Tee aus Zitronenmelisse oder vielleicht Zitronenmelisse in Tabletten?

Zitronenmelisse kann in Form von Kräuter-Dörr, Tee sowie Tabletten, Kapseln und Lutschtabletten mit ihren Extrakten erworben werden. Wenn es um Melisse zum Brauen geht, ist es am besten, sie in Apotheken und Kräuterläden zu kaufen. Ein Ziel ist es, sicherzustellen, dass der Rohstoff von höchster Qualität ist und eine angemessene Konzentration an ätherischen Ölen enthält, die für die beruhigenden und schlafenden Eigenschaften dieses Krauts verantwortlich sind. Viele Menschen glauben jedoch, dass selbst ein einfacher Zitronenmelissentee, der in einem Supermarkt gekauft wird, ein Verbündeter für mehr Wohlbefinden und Schlaf ist.

Bereiten Sie den Zitronenmelissenaufguss vor, indem Sie kochendes Wasser gießen und 10 Minuten lang unter einem Deckel dämpfen. Wir können auch einen Aufguss mit getrockneten Kräutern zubereiten – 2 Esslöffel Kräuter in einen kleinen Topf geben, lauwarmes Wasser (ca. 400 ml) gießen, eine halbe Stunde lang auf kleiner Flamme und versuchen, nicht zu kochen. Sogar frische Zitronenmelisse kann verwendet werden, um einen entspannenden Tee zuzubereiten, indem man eine Handvoll Blätter in kleinere Stücke zerdrückt und mit kochendem Wasser übergießt.

Wenn Sie sich nicht für das Brauen von Kräutern interessieren, konzentrieren wir uns auf Zitronenmelisse-Tabletten, die oft mit anderen Inhaltsstoffen angereichert sind, um Schlafstörungen zu beseitigen. Ein so komplexes Nahrungsergänzungsmittel kann eine optimale Lösung sein, die nicht nur entspannt und das Einschlafen erleichtert, sondern auch eine tiefere Wirkung hat – es reguliert die biologische Uhr und erhöht dauerhaft die Schlafqualität.

Lesen Sie einen Bericht über Schlafkapseln mit Zitronenmelisse, Hopfenzapfenextrakt, Melatonin und Tryptophan: Melatolin Plus

Category: Gesundheit

7 comments

  1. Zitronenmelisse ist großartig, sie hat mir immer in verschiedenen nervösen Situationen geholfen. Es gab keine Situation, in der es nicht funktionieren würde. Jedes Mal, wenn ich sehr nervös und von etwas überwältigt bin oder wenn ich eine Vielzahl von negativen Gedanken habe, ist Melissa der Retter 🙂 Ich empfehle es so oft wie möglich, und wenn du willst, dass es mit mehr Kraft funktioniert, dann gehe nicht in einen Supermarkt, sondern in eine Apotheke und kaufe es als Dörrobst.

  2. Nach einer Melisse schlafe ich wie ein Kind. Manchmal ist der Schlaf danach so gut, dass er sich auf 9 Stunden erstreckt. Aber dann stehe ich völlig ausgeruht und mit einem freudigen Lebensgefühl auf.

  3. Ich habe vor kurzem folgende Mischung zum Schlafen und Entspannen gemacht: einen Beutel Melisse, einen Beutel Kamille und eine Johanniskraut. Ich koche alles in einem großen Becher und trinke es gegen 21 Uhr also 2 Stunden vor dem Schlafengehen. Ein solcher Mix hat eine große Wirkung auf mich – er gibt mir gute Laune und schnellen Einschlafen.

  4. Zitronenmelisse ist ein gutes Kraut, aber ich denke, man muss vorsichtig mit den Mengen sein, besonders wenn man es nachts trinkt. Wenn ich zum Beispiel zu viel Melisse oder andere Kräuter zum Schlafen trinke (z.B. 2 Gläser), dann fällt es mir am Morgen schwer, aufzuwachen und ich fühlte mich total fertig.

  5. @ Dorothy101 Jeder hat unterschiedliche Reaktionen. Ich kann Tag und Nacht Zitronenmelisse in Hektolitern trinken, ohne Unterschied, und doch fühle ich mich gut. Auf der anderen Seite beseitigt dieses Kraut perfekt meine Stresslevel und führt zu einer allgemeinen Entspannung.

  6. Als Kraut zur Beruhigung der Nerven der Melisse ist großartig, aber bei häufig auftretenden Schlafstörungen reicht es vielleicht nicht aus. Die Tabletten mit Melatonin und Kräutern halfen mir.

  7. Nachdem ich den Artikel gelesen hatte, versuchte ich Melisse für Menstruationsschmerzen und es hilft wirklich! Lernen Sie die nächste wertvolle Eigenschaft kennen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Article by: admin